Ernährung

Trockenheit und Wassermangel: Frankreichs Landwirtschaft ächzt

STAND
AUTOR/IN
Julia Borutta

Audio herunterladen (3,3 MB | MP3)

Frankreich ist der größte Getreideproduzent und -Exporteur in der EU. Doch auch hier machen sich Trockenheit und steigende Temperaturen bemerkbar: Durch den Wassermangel kommt es zu deutlich geringeren Ernteerträgen. Die Folgen sind angesichts des Krieges in der Ukraine fatal.

ReiseWissen Frankreich

Sie reisen nach Frankreich? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren: über die Chauvet-Grotte, über Austern, über französische Politik und Literatur.  mehr...

Landwirtschaft

Artenschutz Reiche Ernte mit weniger Pestiziden – Landwirte müssen umdenken

Bis 2030 soll die Landwirtschaft den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel um die Hälfte reduzieren. Welche Alternativen gibt es - und welche Nebenwirkungen haben sie? Von Leonie Jost. (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Meeresschutz Mit diesem Projekt soll die Ostsee gerettet werden

Mit dem Projekt „Reallabor Eckernförder Bucht 2030“ soll der Schutz der Ostsee vorangebracht werden. Dafür arbeiten Wissenschaftler*innen der Uni Kiel mit Fachleuten aus Landwirtschaft, Fischerei, Marine, Naturschutz und Tourismus zusammen. Inzwischen gibt es schon erste Erfolge.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Großbritannien König Charles III. – Der grüne König mit Herz für Biolandbau und Tiere

König Charles III. will genau wie seine Mutter dem britischen Volk bis zum Tod dienen. Wie genau er das tun will, darauf ist die ganze Welt gespannt. Er ist längst nicht mehr der Sonderling, der mit Blumen spricht. Dem 73jährigen liegen Umwelt und Nachhaltigkeit am Herzen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wassermangel

Wälder So leidet der Wald unter der Trockenheit

Die Wälder in Deutschland leiden unter den Folgen der häufigeren Starkregen, der längeren Trockenphasen und der hohen Temperaturen. Selbst Bäume wie die Kiefer oder die Buche kommen jetzt an ihre Grenzen. Wälder werden mit der Zeit weiter nach Norden wandern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt In vielen Kommunen wird Wasser knapp

Trockene Seen, Trinkwasser per Lastwagen: In einer Umfrage von report München berichten viele Kommunen von Wassermangel. Einige Gemeinden begrenzen den Wasserverbrauch pro Kopf, zum Beispiel Grünheide in Brandenburg, wo eine Auto-Fabrik von Tesla entsteht.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Dürre gefährdet die letzten intakten Hochmoore

Die Dürre der vergangenen Wochen wirkt sich auch auf die Hochmoore aus. Die noch feuchten Moore drohen auszutrocknen. Damit würden sie auch als CO2-Senke und CO2-Speicher verloren gehen. Gefährdet ist auch das Hochmoor Kaltenbronn im Schwarzwald.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hitze

Energie Energiewende in Italien: Frieren zuhause hilft beim Energiesparen

Rund 40 Prozent der Energie kommen in Italien inzwischen aus Wasser, Wind und Sonne. Jede Gemeinde hat zumindest eine Anlage für erneuerbare Energie. Trotzdem ist Energiesparen ein großes Thema, schon seit Jahren bleiben im Herbst viele Wohnungen kalt.
Jochen Steiner im Gespräch mit Lisa Weiß, ARD-Korrespondentin in Rom  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Neue Krankheiten durch den Klimawandel

Hitze und Wassermangel sind nicht die einzigen Folgen des Klimawandels. Studien zeigen, dass sich wegen der höheren Temperaturen über Mücken und Zecken auch neue Krankheiten verbreiten können. Müssen wir in Europa bald mit Malaria oder dem Chikungunya-Fieber rechnen?
Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Renke Lühken, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Wie gehen Insekten mit der Hitze um?

Durch den Klimawandel stehen viele Insekten vor neuen Herausforderungen. Die Trockenheit und die Hitze sind dabei die größten Probleme. Der NABU ruft ab heute wieder dazu auf, beim Insektenzählen zu helfen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Julia Borutta