STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,3 MB | MP3)

Wenn ein Arzt entscheiden muss, wem er hilft und wem nicht, spricht man von Triage. Das Wort kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Auswahl. Angeblich musste Triage in einer sächsischen Klinik bereits angewandt werden. Doch inzwischen gab es ein Dementi.

Ethik Triage in der Corona-Krise – Wie Ärzte über Leben und Tod entscheiden

"Triage", ein Begriff aus der Notfallmedizin, kann deutsche Intensivstationen erreichen: Ärzte müssen über Leben und Tod entscheiden, wenn Beatmungsgeräte nicht für alle Covid-19-Patienten reichen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gespräch Ethische Extremsituation: Triage in der Covid 19-Pandemie

Leitlinien zur Triage, also der Entscheidung wer bei knappen Kapazitäten behandelt wird und wer nicht, orientieren sich an Dringlichkeit und Aussicht auf Erfolg der Behandlung, erklärt der Ethiker Bert Heinrichs im Gespräch mit SWR2. „Das ist ungeheuerlich, aber es sind auch ungeheuerliche Zustände“, erklärt Heinrichs. Gesetzliche Regelungen sieht er skeptisch, immerhin gebe es Leitlinien für Ärzte, diese aber müssten letztlich die Verantwortung für ihre Entscheidungen selbst tragen.
In einigen deutschen Krankenhäusern reichen die Kapazitäten nicht mehr zur Behandlung aller Covid-Patient*innen aus. Für Aufsehen sorgten Aussagen des Ärztliche Direktor des Oberlausitzer Bergland-Klinikums, Mathias Mengel, dass sie in seiner Klinik bereits mehrfach vor die Entscheidung gestellt waren, welche*r der Covid-Patient*innen mit Sauerstoff versorgt werden könnten und welche*r nicht.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Medizinethik Problem Triage bei Covid-19 Patienten: Der Preis der Rettung

Patienten aussortieren. In Krisenzeiten müssen Ärzte entscheiden wer gerettet wird und wer nicht. Wie?  mehr...

odysso extra SWR Fernsehen

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Corona-Spürhunde Wie Hunde das Corona-Virus erschnüffeln

Speziell ausgebildete Spürhunde können bestimmte Krebsarten und eine Coronainfektion erschnüffeln. Doch der Einsatz von Hunden in Arztpraxen ist schwierig. Die Wissenschaft forscht nun an einer künstlichen Hundenase.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Kommunikation Komplizierte Sprache: Darum verstehen viele die Corona-Krise nicht

Corona, Corona, Corona – Tag für Tag und auf fast allen Kanälen. Trotzdem verstehen viele Menschen oft nur Bahnhof. Kommunikationswissenschaftler Prof. Frank Brettschneider erklärt, wer dafür verantwortlich ist und warum das dramatische Folgen haben kann. Jochen Steiner im Gespräch mit Prof. Frank Brettschneider, Universität Hohenheim  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Erste Corona-Selbsttests zugelassen

Selbsttests sollen laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in der Corona-Pandemie wieder ein Stück Freiheit ermöglichen. Die ersten drei Selbsttest-Kits sind jetzt zugelassen. Es wird allerdings noch etwas dauern, bis die Selbsttests zu haben sind.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN