Geburt

Traumatische Erfahrung: Gewalt in der Geburtshilfe

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Roses Revolution Day

Jährlich am 25. November findet der Roses Revolution Day statt. Ein Aktionstag gegen Gewalt in der Geburtshilfe. Dazu zählen beispielsweise schmerzhafte Eingriffe ohne Narkose. Bei den Betroffenen sind oft psychische Belastungen die Folge.

Gynäkologie: aktuelle Beiträge

Menstruation Wie Unternehmen in den USA Daten von Zyklus-Apps ausnutzen

In den USA rufen Frauen-Aktivistinnen dazu auf, „Zyklus“-Apps vom Smartphone zu löschen. In den gespeicherten Daten können Informationen zu Schwangerschaften stecken. Und die Nutzerdaten könnten dazu verwendet werden, um Frauen zu identifizieren, die abtreiben lassen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Kommentar: Menstruationsurlaub? Nicht nötig!

In Spanien wird viel über einen Gesetzesentwurf diskutiert, der es Frauen ermöglichen soll, wegen Menstruationsbeschwerden mehrere Tage im Monat freizunehmen. Damit wäre Spanien das erste Land in Europa, das so einen „Menstruationsurlaub“ einführt. Brauchen wir sowas auch?
Ein Kommentar von Veronika Simon  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Ratgeber zu Brustkrebs – das kommt nach der Diagnose auf Betroffene zu

Nora Scheffel hat im Jahr 2020 die Diagnose Brustkrebs bekommen. Danach fühlte sie sich mit drängenden Fragen oft allein gelassen. Deshalb hat sie einen Ratgeber zum Thema Brustkrebs geschrieben, der den betroffenen Frauen weiterhelfen soll.
Martin Gramlich im Gespräch mit der SWR-Redakteurin Nora Scheffel  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin 40 Jahre: Erstes Baby nach künstlicher Befruchtung in Deutschland

Die Britin Louise Brown war 1978 das erste Baby, das im Labor gezeugt wurde. Vier Jahre später, am 16. April 1982, kam auch in Deutschland das erste Kind nach künstlicher Befruchtung zur Welt. Was weiß die Medizin nach 40 Jahren Reproduktionsmedizin?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Menstruation – Blut, Schmerzen und Tabus

Noch ist Menstruation oft ein Tabu. Krankheiten wie Endometriose sind wenig erforscht. Doch viele Jüngere sprechen offen über ihre Leiden, Free Bleeding oder Menstruationstassen. Auch in Unis kommt das an: Manche statten Toiletten inzwischen mit kostenlosen Binden und Tampons aus. Von Vera Pache (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/menstruation | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Virologie Corona-Impfung für Schwangere: Das weiß man über Nutzen und Risiken

Obwohl die StiKo eine Corona-Impfung für Schwangere bereits seit September 2021 empfiehlt, entscheiden sich noch immer viele Betroffene dagegen. Selbst einige Gynäkolog*innen raten schwangeren Patientinnen gegen die allgemeine Empfehlung von einer Impfung ab.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN