STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,1 MB | MP3)

Für demokratische Gesellschaften ist es eine bedenkliche Entwicklung, wenn intransparente Algorithmen einiger weniger Konzerne entscheiden, was wir im Internet zu sehen bekommen. Dabei könnten wir das Internet auch so gestalten, dass Autonomie und Transparenz gefördert werden.

Christoph König im Gespräch mit Philipp Lorenz-Spreen, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin

Digitalisierung: aktuelle Beiträge

Bildung Kommentar zum Schulgipfel: Schöne neue Laptop-Welt?

Schulen sollen digitaler werden. Aber daran hapert es seit Jahren. Die Corona-Pandemie hat es vor Augen geführt. Künftig sollen alle Lehrer in Deutschland Dienstlaptops bekommen. Das ist ein Ergebnis des Schulgipfels von Bund und Ländern im Kanzleramt. Ein Kommentar.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion „Sie erreichen mich zu Hause“ – Welche Zukunft hat das Homeoffice?

Es diskutieren: Prof. Dr. Jutta Allmendinger - Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, Dr. Josephine Hofmann - Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart, Oliver Stette -, Leiter des Kompetenzfelds Arbeitsmarkt und Arbeitswelt beim Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Köln, Moderation: Norbert Lang  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Bildungspolitik Kommentar zum Schulgipfel: Ergebnis- und belanglos

Bundeskanzlerin Angela Merkel, SPD-Chefin Saskia Esken, Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und mehrere Kultusminister aus den Ländern berieten über die Lage an den Schulen unter Corona-Bedingungen und haben leider nichts beschlossen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW