Landwirtschaft

Tierische Helfer – Schafe im Weinbau

STAND
AUTOR/IN
Thomas Hermanns

Audio herunterladen (3 MB | MP3)

Vor wenigen Jahrzehnten waren Schafe im Weinberg noch normal. Heute sind sie selten, aber Naturwinzer entdecken die Schafe für sich wieder. Doch ist der Einsatz von Schafen im Weinbau nur eine nette Spielerei oder steckt noch mehr dahinter?

Artenschutz So helfen Schafe beim Schutz von Schmetterlingen

Das Artenschutzprogramm Baden-Württemberg erfasst seit 30 Jahren gefährdete Arten im Land und versucht, sie zu schützen – etwa den Schmetterling Kreuzenzian-Ameisenbläuling. Im Nordschwarzwald hat das Schutzprogramm dafür tierische Helfer: Schafe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wissen Landschaftsgärtner mit Schaffell im Moor

Heide- und Moorschnucken in Niedersachsen sind wahre Landschaftspfleger im Schafspelz. Denn wenn sie die Pflanzen nicht regelmäßig abknabbern würden, gäbe es viele Moore gar nicht mehr. Von Jutta Przygoda  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Artenvielfalt Bienenragwurz und Blutströpfchen

NABU-Gruppe verwandelt beim Rheinhessischen Jugenheim Weinbergsbrachen in eine artenreiche "Arche" für Blumen und Insekten  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Herdenschutz Eine neue Wolfs-Warn-App soll Weidetiere besser schützen

Bislang sollen elektrifizierte Zäune sowie Herdenschutzhunde Wölfe davon abhalten, Weidetiere wie Schafe oder Ziegen zu reißen. Ein Pferdehalter aus dem Wolfsgebiet Schermbeck hat eine App entwickelt, die helfen soll, Weidetiere vor Wölfen zu schützen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tierschutz So lassen sich Nutztiere vorm Wolf schützen

4.000 Schafe und Ziegen wurden 2020 in Deutschland vom Wolf gerissen. Ein Elektrozaun mit mindestens 4000 Volt schützt Schafsherden recht effektiv. In der Schweiz helfen zusätzlich Herdenschutzhunde. Wie können Nutztiere noch effektiv geschätzt werden?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Natur und Umwelt

Artenschutz Die Ur-Biene – Neue Lebensräume für eine bedrohte Art

Die Dunkle Europäische Biene ist die Ur-Biene in unseren Breiten. Zwar ist ihr Ertrag nicht so hoch, aber sie scheint dem Klimawandel zu trotzen und der Varroa-Milbe. Von Stephanie Eichler (SWR 2021/2022).  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Kommentar – Leben mit dem Niedrigwasser

Mehr Brücken statt Fähren, flachere Frachtschiffe, überhaupt: Alternativen zum Schiffsverkehr – Wenn Niedrigwasser in künftigen Sommern zur Regel werden, ist im Verkehrswesen ein Umdenken nötig.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Fischsterben in der Oder: Warum findet man kein Gift?

Erst stand Quecksilber im Verdacht, dann war von Salzen die Rede. Müssten die toten Fische und das Wasser nicht Aufschluss geben, was passiert ist?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Thomas Hermanns