SWR2 Wissen

Zwischen Wehmut und Gelächter – Der Schriftsteller Thaddäus Troll

STAND
AUTOR/IN
Pia Fruth
Pia Fruth (Foto: SWR, privat)

Audio herunterladen (25 MB | MP3)

Berühmt wurde er unter seinem Pseudonym Thaddäus Troll: der Journalist und Schriftsteller Hans Bayer, geboren am 18. März 1914 in Stuttgart-Bad Cannstatt. Mit seinen kritisch-humorigen Texten in schwäbischer Mundart eroberte er ab den 1960er-Jahren ein breites Publikum; bereits sein Erstling "Deutschland, deine Schwaben" wurde ein Kassenschlager.

Der promovierte Sohn eines Seifensieders hatte sich freilich schon vorher einen Namen gemacht: mit geistreichen Feuilletons, Theaterkritiken und seiner Satirezeitschrift "Das Wespennest".

Hans Bayer war lebenslustig, ein leidenschaftlicher Koch und Genussmensch. Doch die traumatischen Erlebnisse als Kriegsberichterstatter im Zweiten Weltkrieg belasteten ihn schwer. Mit nur 66 Jahren schied er "mit verdüsterter Seele, aber gelassen und in Liebe" aus dem Leben.

Heute gilt Hans Bayer alias Thaddäus Troll als einer der bekanntesten schwäbischen Mundartdichter.

SWR 2014

13.1.1967 Thaddäus Troll schreibt „Deutschland, Deine Schwaben“

Die Erstauflage von 12.000 Stück ist sofort vergriffen. Mit seinem Bestseller wird Thaddäus Troll zum Inbegriff des kritischen schwäbischen Literaten.

SWR2 Zeitwort SWR2

Theater Die dunkle Seite von Thaddäus Troll am Schauspiel Stuttgart

Gernot Grünewalds „Thaddäus Troll – kein Heimatabend“ am Stuttgarter Schauspiel zeigt die andere Seite des Heimatdichters. Im Zweiten Weltkrieg war Troll ein antisemitischer Propagandist.

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.

SWR2 Literatur

Rezensionen neuer Bücher, Gespräche mit Autoren, Informationen über den Buchmarkt und Lesungen. Das finden Sie unter SWR2 Literatur.