Raumfahrt

Test für den Ernstfall: NASA will einen Asteroiden aus der Bahn schießen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

Was tun, wenn ein Asteroid auf die Erde zurast? Die NASA will es nun genau wissen und plant, einen Asteroiden mit Raketen aus der Flugbahn zu schubsen. Ende November soll die Mission DART starten.

Astronomie und Raumfahrt

Astronomie Faszinierend für Frühaufsteher: Totale Mondfinsternis im Mai

Was passiert bei einer totalen Mondfinsternis? Der Mond kreist um Erde, fliegt durch den Erdschatten. Hinter der Erde wird er nicht mehr vom Sonnenlicht, sondern von schwachem roten Streulicht aus der Erdatmosphäre angestrahlt. Er wird blutrot!  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Astronomie Sensation: Erstes Bild vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Auf einer Pressekonferenz in München, die zeitgleich an sechs weiteren Orten der Erde abgehalten wurde, hat ein internationales Team von Forscherinnen und Forschern heute einen Durchbruch in der Astronomie verkündet. Zum ersten Mal ist es gelungen, das Schwarze Loch abzubilden, das im Zentrum der Milchstraße vermutet wurde.
Jochen Steiner im Gespräch mit Uwe Gradwohl aus der SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Astronomie Filmtipp zu Exoplaneten: „Leben aus dem All“

Eines der spannendsten Felder in der Astronomie ist die Suche nach Planeten außerhalb unseres Sonnensystems – genannt „Exoplaneten“. Der Film in der arte-Mediathek dokumentiert diese Suche nach einer zweiten Erde.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Technologie Was Satellitendaten über die Erde verraten

Anhand von Satellitendaten lässt sich auf der Erde viel messen, etwa Treibhausgase, Unwetter, Vulkanausbrüche. Wie sich diese Daten noch verbessern lassen, diskutieren Fachleute in Bonn beim „Living Planet“-Kongress für Erdbeobachtung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Boeings „Starliner“-Raumschiff soll endlich zur ISS starten

Mit mehr als zwei Jahren Verspätung soll in der Nacht zum 20. Mai 2022 das „Starliner“-Raumschiff von Boeing zur Internationalen Raumstation (ISS) aufbrechen. Bei dem Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral handelt es sich um einen unbemannten Test.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Matthias Maurer zurück auf der Erde: Das hat er im All erlebt

Der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer und seine Crew sind nach der Wasserlandung vor der US-Küste wohlbehalten auf der Erde angekommen. Der Flug in der Crew-Dragon-Raumkapsel dauerte etwa 24 Stunden. Ein Rückblick auf Maurers Zeit an Bord der ISS.
Ralf Caspary im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN