STAND
ONLINEFASSUNG

Vor 30 Jahren gründeten wir mit zwei Kollegen das „Journalistenbüro Grenzgänger“. Im Schatten der Mauer. Auf der Westseite Berlins. Die Mauer war schnell Geschichte, wir aber berichteten weiter.

Im Radio für die gesamte ARD und den Deutschlandfunk. Vor allem Hintergründiges. Und immer wieder auch für SWR2. Im „Wissen“ leuchten wir Themenfelder jenseits der aktuellen Nachrichtenlage aus.

Ernst-Ludwig von Aster und Anja Schrum (Foto: SWR, Privat)
Ernst-Ludwig von Aster und Anja Schrum Privat

Ob „Patientensicherheit im Krankenhaus“, „die Spätfolgen von Tschernobyl, „Rechtsextreme an der Uni“, oder „Wohnkonzepte für die Zukunft“ – unser Themenspektrum ist so groß wie unser Interesse. Dabei freuen wir uns immer wieder, wenn sich Alltagserleben mit Wissenschaft verbindet. Wenn die Krankenschwester anonym aus ihrem Berufsalltag erzählt oder der Jugendliche berichtet, wie er seinen Vater pflegt. Wir selber halten uns lieber im Hintergrund. Zusammen sind wir über 100 Jahre alt. Und immer noch neugierig auf Themen, die unsere Gesellschaft bewegen ... 

Sendungen der Autoren

Wirtschaft Polens Fachkräftemangel

Der Wirtschaft Polens geht es blendend. Doch viele Polinnen und Polen arbeiten im europäischen Ausland, weil sie dort besser verdienen. Deshalb fehlen Polen zwei Millionen Fachkräfte.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
ONLINEFASSUNG