STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (22,8 MB | MP3)

Ob Impfungen, Feinstaub-Grenzwerte oder Klimawandel – wenn Wissenschaftler umstrittene und unbequeme Erkenntnisse öffentlich vertreten, begeben sie sich auf schwieriges Gelände: Laien lassen sich von "wissenschaftlicher Autorität" kaum noch beeindrucken.

Hobbyorganisationen verfolgen mit propagandistischen Mitteln ihre Ziele und ein harter Kern von Aktivisten verbreitet Desinformationen. Heute brauchen Wissenschaftler gute Nerven, bessere Argumente – und sie müssen ihre Glaubwürdigkeit beweisen.

USA Wissenschaftler gegen Trump

Noch nie haben Spitzenforscher und Fachmagazine wie „The Lancet“, „Nature“ und „Scientific American“ vor einer US-Wahl klar politisch Position bezogen. Diesmal schon: gegen Trump.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Die Szene der "Klimaleugner"

Die Leugner der Klimakrise sind gut organisiert. Donald Trump hört auf sie, die AfD ebenfalls. Doch wer steckt wirklich dahinter?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN