STAND


Es diskutieren:
Prof. Dr. Ute Daniel, Historikerin, Technische Universität Braunschweig
Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn,Theologe und Historiker, Universität Würzburg
Dr. Stephan Malinowski,Historiker, University of Edinburgh
Gesprächsleitung: Gregor Papsch

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Zufall oder nicht: Ausgerechnet im Jubiläumsjahr der ersten deutschen Republik streitet die deutsche Öffentlichkeit über Entschädigungsforderungen der Hohenzollern-Dynastie. Die Nachfahren des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. erheben Anspruch auf Teile ihres nach 1918 beschlagnahmten Familienbesitzes. Wie legitim sind die Forderungen - politisch, rechtlich, moralisch? Was legt der Streit offen über den Umgang der Deutschen mit ihrer preußischen Geschichte?

STAND
AUTOR/IN