Citizen Science

„Stunde der Wintervögel“: Zahl der Vögel geht zurück

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,1 MB | MP3)

Bei der Vogel-Zählaktion „Stunde der Wintervögel“ des Naturschutzbunds (NABU) Anfang Januar haben so viele Menschen mitgemacht wie noch nie. Nicht zugenommen haben dagegen die Vogelzahlen: pro Garten waren es zwölf Prozent weniger als im langjährigen Durchschnitt.

Martin Gramlich im Gespräch mit dem Ornithologen Lars Lachmann vom Naturschutzbund (NABU)

Ornithologie Aktion: Vögel zählen im Winter

Zum elften Mal findet die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz rufen Naturfreund*innen auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Umwelt So sauber sind die Flüsse im Südwesten

Flüsse bieten wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Ein Fluss muss fließen, damit die Wasserqualität stimmt. Wasserstau und invasive Arten sind nur zwei Probleme unserer Gewässer. Dazu kommen Plastikmüll und Klärwasser. Wie sauber sind Rhein, Neckar und Mosel?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Naturschutz Mit Humor gegen Müll: Plakataktion im Schwarzwald

Weißer Rotzling statt Taschentuch oder gelbes Schalentier statt Bananenschale: Plakate im Nordschwarzwald machen humorvoll auf ein Problem aufmerksam: achtlos weggeworfener Müll – und wie lange er zum Verrotten braucht. Das Ziel: Mit Humor zum Müllsammeln anregen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Artenschutz So helfen Schafe beim Schutz von Schmetterlingen

Das Artenschutzprogramm Baden-Württemberg erfasst seit 30 Jahren gefährdete Arten im Land und versucht, sie zu schützen – etwa den Schmetterling Kreuzenzian-Ameisenbläuling. Im Nordschwarzwald hat das Schutzprogramm dafür tierische Helfer: Schafe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW