STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,3 MB | MP3)

Die meisten Erstsemester haben noch nie den Uni-Campus besucht und sie kennen auch ihre Dozent*innen nur von Video-Konferenzen. Hinzu kommen finanzielle Probleme - studieren unter derzeitigen Pandemie-Bedingungen ist schwierig.

Christine Langer im Gespräch mit Carlotta Kühnemann vom Freien Zusammenschluss von Student*innenschaften

Bildung Herkulesaufgabe: So funktioniert die digitale Uni

Die Abkehr von der Präsenzlehre- das war und ist eine der größten Herausforderungen für die Universitäten während der Pandemie. Die einen haben das gut gemeistert, andere hatten mit vielen Problemen zu kämpfen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Corona: Diese Erfahrungen haben Studierende mit dem digitalen Studium

In Zeiten der Corona-Pandemie mussten viele Vorlesungen und Seminare an Hochschulen ins Internet verlagert werden. Das ist auch im aktuellen Wintersemester der Fall. Wie gehen Studierende der Uni Freiburg damit um?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildungspolitik Corona-Pandemie: Die Präsenzlehre an den Unis ist unverzichtbar

In einem offenen Brief fordern über 3000 Professorinnen und Professoren eine Rückkehr zur alternativlosen Präsenzlehre, die durch keine digitalen Werkzeuge zu ersetzen ist. Christine Langer im Gespräch mit dem Jenaer Soziologen Prof. Hartmut Rosa  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Studieren in Corona-Zeiten: Wie geht es weiter mit der Lehre?

Während der Coronavirus-Pandemie mussten die Studierenden an deutschen Hochschulen zu Hause mit den digitalen Angeboten zurechtkommen. Kommt mit den Lockerungen jetzt die Präsenz-Lehre zurück? Was können die Studierenden im neuen Semester erwarten? Christine Langer im Gespräch mit Prof. Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hochschulverbandes  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hochschulen Coronavirus-Pandemie: Wo das digitale Semester an seine Grenzen stößt

Digitale Bücherlizenzen, Seminare per Skype, Aufgabenzettel in der Dropbox: Studieren in Zeiten von Corona ist hier und da möglich. Aber nicht alle Studiengänge können komplett auf die digitale Lehre umstellen, wie einige Beispiele an der Universität Freiburg zeigen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Die digitale Hochschule – Wie viel E-Learning darf es sein?

Manche Professoren stellen lediglich ihre Skripte ins Netz. Anderswo assistieren Roboter im Hörsaal. Noch wird viel experimentiert, aber nur online lernen wollen Studierende nicht.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Psychisch krank im Studium

Depressionen, Prüfungsängste, Traumata: Laut einer Studie hat jeder dritte Studierende psychische Probleme. Wie gehen Hochschulen damit um – und wie gelingt das Studium trotzdem?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Epidemiologie Studienlage: Wie sehr verbreiten Kinder das Coronavirus?

Schulen und Kitas öffnen oder nicht. Ist das verantwortbar und welche Rolle spielen Kinder bei der Verbreitung des Coronavirus? Diese Fragen beschäftigen uns seit Beginn der Pandemie. Mehrere Studien kommen zu unterschiedlichen Aussagen. Wir fassen zusammen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Schule und Kitas dicht: Was das für Familien bedeutet

Kindergarten zu und Schulunterricht von zu Hause aus. Das stellt Familien vor große Herausforderungen. Vor allem wenn Homeoffice nicht möglich ist und dann gleichzeitig noch die Kinder zum Lernen motiviert werden müssen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Homeschooling Planet Schule bietet viel Lernmaterial im Netz

Zuhause lernen und die Kinder motivieren. Auf Dauer nicht einfach. Die ARD bietet viel Lernmaterial online an. Zum Beispiel von Planet Schule/SWR. Da gibt es Videos, Lernspiele, Arbeitsblätter und Apps, auch speziell für Grundschüler. Jochen Steiner im Gespräch mit Monika Buscher von Planet Schule.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW