Medizin

Studie zu neuartigem Epilepsie-Hirnschrittmacher

STAND
INTERVIEW
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Schulze-Bonhage

Audio herunterladen (7,9 MB | MP3)

Vor zwei Monaten ist der weltweit erste minimalinvasive Hirnschrittmacher für Epilepsiepatient*innen zugelassen worden. Freiburger Forscher untersuchen jetzt, wie mit künstlicher Intelligenz erste Anfallssignale erkannt und unterbrochen werden können.

Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Schulze-Bonhage, Leiter Epilepsiezentrum an der Klinik für Neurochirurgie, Universität Freiburg

STAND
INTERVIEW
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Schulze-Bonhage