Archäologie

Studie: Im antiken Rom ernährten sich Männer besser als Frauen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Mit einer neuen Methode hat ein Forschungsteam Knochen analysiert, die man nahe des Vesuvs gefunden hat. Danach ernährten sich Männer deutlich proteinreicher mit Fisch und Meerestieren.

Evolution Folgen Männer am Grill ihrem Steinzeit-Instinkt? Gibt es ein Grill-Gen?

Oft steckt dahinter eine gefährliche Logik: Der Mann am Grill ist das Abbild des Steinzeitjägers. Zirkelschluss nennt man so etwas – und das ist in der Wissenschaft immer tückisch. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Ernährung Warum trinken Männer viel mehr Bier als Frauen?

Deutsche Männer trinken mehr als sechsmal so viel Bier wie die Frauen. Die Gründe sind unklar. Von Gábor Paál  mehr...

Gender

Gesellschaft Geschlechtergerechte Sprache – Was bringt das Gendern?

Gendersternchen, Gendergap, Binnen-I: Kaum eine Debatte wird so emotional geführt wie die ums Gendern. Es gibt verschiedene Meinungen. Doch was sagt – ganz nüchtern – der Stand der Forschung dazu? Von Dirk Asendorpf. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/was-bringt-gendern | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klimaschutz Männer geben mehr Geld für klimaschädliche Produkte aus als Frauen

Eine aktuelle Studie kommt zu dem Schluss, dass Männer durch ihr Kaufverhalten deutlich mehr Treibhausgas-Emissionen verursachen als Frauen. Schwedische Wissenschaftler*innen fordern daher, die Maßnahmen zur Bekämpfung der Klimakrise auch geschlechtsspezifisch anzulegen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Genderforschung Filmtipp: „Sex und Identität“

Zurzeit sind wir in einem identitätspolitischen Diskurs, in der die strikte Unterscheidung zwischen Mann und Frau mit all ihren Konsequenzen ein kritisches Thema ist. Im Dokumentarfilm „Sex und Identität“ wird die Frage nach der Notwendigkeit klassischer Geschlechterrollen aus wissenschaftlicher Perspektive betrachtet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung

Ernährung Chili-Anbau in den USA: deshalb ist Chili hier längst ein Superfood

In New Mexico diskutiert man über Chili wie anderswo über Wein: Geschmack, Herkunft und Jahrgang sind wichtig, „pepper high“ meint die Euphorie nach dem scharfen Chili-Genuss. Möglicher Grund für den besonderen Geschmack: von Vulkanismus geprägte Böden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Agrarwirtschaft Gemüse aus dem Hightech-Gewächshaus – Wie Holland die Agrarwirtschaft optimiert

Eine Reise durch das holländische Food Valley: Nicht nur Tomaten kommen aus den Gewächshäusern. Inzwischen wachsen in den Niederlanden sogar tropische Früchte – energiesparend und hocheffizient. Von Max Rauner. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/hightech-gemuese | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klima Dürre: So kämpfen Menschen in Kenia gegen Hunger und Viehsterben

In Kenia sind mehr als zweieinhalb Millionen Menschen von Dürre und Hunger betroffen, ihre Ernährungslage ist kritisch. Viele Hirten berichten, bereits bis zu 70 Prozent ihrer Tiere verloren zu haben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN