STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,8 MB | MP3)

Jeder zweite depressive Mensch in Deutschland hat im Frühjahr einer Studie zufolge massive Probleme bei der Behandlung seiner Krankheit erlebt, so das Deutschland-Barometer Depression, das heute vorgestellt wurde. Außerdem haben die Betroffenen die Kontaktbeschränkungen als besonders belastend empfunden.

Gespräch "Deutschland-Barometer Depression" 2020 zeigt die Folgen von Corona auf die psychische Gesundheit

„Ich rechne nicht mit einer Welle von neuen Depressionen in der Corona-Pandemie“, sagt der Psychiater Ulrich Hegerl in SWR2. Depressionen seien eigenständige Erkrankungen und keine Reaktionen auf schwierige Lebensumstände. Das Problem sei vielmehr, dass die, die bereits erkrankt seien, massive Nachteile erlitten hätten durch ein Umschichten der Ressourcen im Gesundheitssystem.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Diskussion Stresstest für die Seele: Wie bewältigen wir die Corona-Quarantäne?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Hartmut Rosa, Soziologe, Jena
Prof. Dr. Sabine Walper, Psychologin und Pädagogin, Forschungsdirektorin am Deutschen Jugendinstitut, München
Prof. Dr. Stefan Willich, Direktor des Instituts für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie, Charité Berlin
Moderation: Norbert Lang  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Medizin Mit Ketamin und Botox gegen Depressionen – Fortschritte bei der Behandlung

Es kann lange dauern, bis das richtige Medikament für die Behandlung einer Depression gefunden ist. Ketamin und Botox scheinen schnell zu helfen, müssen aber weiter erforscht werden.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Bildung Deutscher Lehrerverband: „Wegen Corona brauchen wir ein zusätzliches Schuljahr“

Wegen der Corona-Maßnahmen haben Schülerinnen und Schüler große Lernlücken. Lehrkräfte befürchten vor allem, dass ohnehin schon schwache Schulkinder nun den Anschluss verloren haben. Der Präsident des Verbands schlägt ein zusätzliches Schuljahr vor, um das auszugleichen. Christine Langer im Gespräch mit Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbands.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus Kann man zweimal an Covid-19 erkranken?

Das kann man nicht ausschließen; es sind Einzelfälle berichtet worden. Man muss sehen, ob diese erste Infektion wirklich eine Infektion war und ob der Befund auch gestimmt hat. Außerdem gibt es gewisse Hypothesen. Die besagen: Wenn man nur mild oder ohne Symptome infiziert war, kann es sein, dass es eine zweite Infektion gibt, die dann schwerer verläuft. Von Bodo Plachter | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus Welche Rolle spielt die Blutgruppe bei Covid-19?

Es gibt mittlerweile Studien, die ziemlich deutlich darauf hinweisen, dass wirklich eine Abhängigkeit zu dem Blutgruppen besteht. Blutgruppe Null scheint eher positiv zu sein oder einen Schutzfaktor zu bieten. Von Bodo Plachter | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN