SWR2 Wissen

Strickroboter in Bangladesch – Die Automatisierung der Textilindustrie

STAND
AUTOR/IN

Ein Großteil unserer Mode wird in Asien hergestellt – zu Niedrigstlöhnen. Zunehmend kommen jetzt Roboter zum Einsatz. Das wird Folgen haben für die Arbeiterinnen in Bangladesch.

Audio herunterladen (21,4 MB | MP3)

Neue Unsicherheit geht um in Tausenden Textilfabriken Bangladeschs, sechs Jahre nach dem Einsturz einer Fabrik, mit 1100 Toten und 2400 Verletzten. Um ihr Leben fürchten die Näherinnen in den Exportfabriken nicht mehr, aber um ihre Jobs. Denn Nähroboter werden immer billiger und beginnen Arbeiterinnen zu verdrängen.

Unternehmer in der Dritten Welt fürchten sogar, dass Kleidung wieder in den Staaten der Nordhalbkugel produziert werden könnte. Haben die mehr als vier Millionen Arbeiterinnen in Bangladesch bald ausgenäht – und ihre Kolleginnen in Ländern wie Vietnam oder Indonesien?

Wirtschaft Das Lieferkettengesetz – Mehr Verantwortung für faire Produktion

Soziale und ökologische Standards sollen auch in den Herstellerländern gelten. Deshalb nimmt das Lieferkettengesetz die Unternehmen in die Pflicht. Sie sollen diese Standards kontrollieren.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ökologie Nachhaltige Mode – Die Kleidung von morgen

Umweltfreundliche faire Mode wird geschätzt, aber kaum gekauft. Woran liegt das? Ist sie zu teuer und vielleicht eine Mogelpackung?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Agrarpolitik Nahrungsmittel fair für alle – Geht das?

In Europa soll die Landwirtschaft ökologischer werden. Aber wird sie damit auch gerechter? Was ändert sich für süddeutsche Betriebe, die sich kaum noch über Wasser halten können? Oder für Landwirte in Afrika, die unter europäischen Billigexporten leiden?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Wirtschaft: aktuelle Beiträge

Stadtplanung Immobilien als Ware – Wohnungsmärkte außer Kontrolle

Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf. Die Kommunen haben das jahrelang vernachlässigt. Darunter leiden die Bürgerinnen und Bürger: Mieten steigen, Grundstücke sind überteuert, in Großstädten wie Stuttgart und München bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist fast unmöglich. Jetzt versuchen Kommunen, teuren Mieten und leerstehenden Immobilien entgegenzuwirken. Von Cordelia Marsch. (SWR 2021) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/immobilien | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Sicherheit Cyber-Erpressungen – Hacker-Angriffe auf Unternehmen

Leere Regale in Supermärkten, Benzin-Engpässe – auch Verbraucher bekommen Cyber-Erpressungen zu spüren. Es geht um Riesen-Summen. Allein im Pandemiejahr 2020 wurden über 406 Millionen Dollar Lösegeld an Hacker gezahlt – eine Verdreifachung zum Vorjahr. Doch die Dunkelziffer ist groß. Fachleute sind sich einig: In Deutschland wird noch zu wenig dagegen getan. Von Jörg Hommer. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/cyber-erpressung | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Franklin D. Roosevelt und der New Deal – Joe Bidens Vorbild?

Der New Deal war das größte Konjunkturprogramm seiner Zeit und änderte die USA grundlegend. Als Franklin D. Roosevelt 1933 Präsident der USA wurde, befand sich das Land auf dem Höhepunkt der Großen Depression. Armut und Arbeitslosigkeit waren groß. Ähnliches hat heute Joe Biden vor. Was kann er von seinem Amtsvorgänger lernen? Von Martina Groß. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/roosevelt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN