Astronomie

Streit unter Forschern: Soll Pluto wieder Planet werden?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,3 MB | MP3)

Pluto wurde als Himmelskörper vor 90 Jahren entdeckt. Lange war er der neunte Planet unseres Sonnensystems. 2006 wurde ihm der Planetenstatus aber aberkannt. Eine Entscheidung, die manche Astro-Wissenschaftler bis heute ärgert.

Mehr zum Thema

90 Jahre nach der Entdeckung Pluto – doch wieder ein Planet?

Pluto wurde vor 90 Jahren, am 18. Februar 1930, entdeckt. 2006 wurde ihm der Planetenstatus aberkannt. Die Aktion „Pluto for Planet“ will dies wieder rückgängig machen.  mehr...

Raumfahrt Raumsonde New Horizons erreicht Ultima Thule

Die Sonde hat den Pluto passiert und nähert sich nun einem Himmelskörper, über den noch wenig bekannt ist, den Kleinplaneten Ultima Thule.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Astronomie Suche nach Planet 9 – Am Rand unseres Sonnensystems

Astronomen hoffen, durch Bilder von Raumsonden wie New Horizons mehr über die unbekannten Außenbereiche unseres Sonnensystems zu erfahren.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Astronomie und Raumfahrt

Raumfahrt NASA-Rover soll auf dem Mond nach Wasser suchen

Die US-Weltraumbehörde NASA will 2023 den Rover VIPER zum Mond schicken. Das Ziel: am Südpol Eis und andere Bodenschätze suchen. Das gilt als Grundlage für eine bemannte Mondstation und Missionen vom Mond zum Mars.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Erste Weltraumtouristen starten ins All – ohne Astronaut an Bord

Am 15. September 2021 befördert das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX von Elon Musk seine ersten Weltraumtourist*innen ins All. Eine anspruchsvolle Mission, jedoch ohne wissenschaftlichen Wert. Ein erfahrener Astronaut wird nicht mit an Bord der „Crew Dragon“ gehen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Porträt zum 100. Geburtstag Stanislaw Lem – Visionär zwischen Science und Fiction

Der polnische Autor Stanislaw Lem (1921 - 2006) gilt als Meister anspruchsvoller Science-Fiction. Er hat schon früh in seinen Schriften die Grenzen menschlicher Erkenntnisfähigkeit und die Möglichkeiten zukünftiger Technologien erkundet. Zum Beispiel beschreibt er bereits 1964, wie "Künstliche Intelligenz" und "Virtuelle Realität" aussehen kann. Von Sven Ahnert. | Porträt zum 100. Geburtstag. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/stanislaw-lem | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Raumfahrt Deutscher Astronaut Matthias Maurer: Das erwartet ihn an Bord der ISS

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer startet im Herbst zur Internationalen Raumstation. Seine Mission heißt „Cosmic Kiss“. An Bord der ISS wird er wissenschaftliche Experimente durchführen und auch Weltraumtouristen treffen.
Christine Langer im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Aula Ewige Rätsel? | Astrophysiker Heino Falcke: "Was ist das für ein verrücktes Weltall"

Die Medien sprechen von einer "Weltsensation": Anfang April 2019 präsentiert der Astrophysiker Heino Falcke das erste Bild eines Schwarzen Lochs – ein Wendepunkt in der Astronomie. Ralf Caspary im Gespräch mit Heino Falcke.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Astronomie Gute Bedingungen: Sternschnuppen-Nacht mit den Perseiden

In der Nacht vom 12. auf den 13. August 2021 können wir die Perseiden besonders gut beobachten. Letztes Jahr kreuzten sie noch tagsüber den Himmel. Wer die Sternschnuppen sehen will, sucht sich am besten einen dunklen Ort und lässt das Handy zu Hause.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Astronomie Anders als erwartet: Planet Jupiter überrascht die Wissenschaft

Seit 10 Jahren ist die NASA-Raumsonde Juno unterwegs. Ihre Aufgabe: Informationen über Jupiter und seine Monde sammeln. Seit Beginn der Mission wurden Astrophysiker*innen überrascht. Denn Jupiter und seine Monde sind ganz anders, als zuvor angenommen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Starliner-Kapsel von Boeing soll zur ISS fliegen

Der zweite, unbemannte Testflug zur Internationalen Raumstation ISS mit der Starliner-Kapsel von Boeing musste neulich verschoben werden. Jetzt soll die Kapsel mit Nachschub für die Besatzung der ISS von Cape Canaveral in Florida starten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Besser spät als nie: Russland schickt neues Modul zur ISS

Eigentlich hätte das Labor-Modul schon 2007 an der Internationalen Weltraumstation ISS angebracht werden sollen. Zig Starttermine wurden verschoben: Mal gab es technische Probleme. Mal fehlte Geld. Nun aber ist eine Trägerrakete mit dem Modul „Nauka“ an Bord gestartet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN