Strafvollzug

Spürhund Emily erschnüffelt verbotene Handys im Gefängnis

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,7 MB | MP3)

Eine neue Angestellte des Landes Baden-Württemberg hat vier Beine und eine feine Nase. Emily ist eine Schäferhündin und arbeitet in Gefängnissen. Dort erschnüffelt sie Handys. Die sind für die Insassen im Strafvollzug nämlich verboten.

Hunde: aktuelle Beiträge

Das Tier und Wir (4/10) Therapie mit Tieren

Tiere tun gut – viele Menschen kommen zu sich, wenn sie Hunde oder Pferde streicheln, striegeln, füttern und beobachten. Kinder und Jugendliche, Alte, Kranke oder Menschen mit Behinderung erleben eine neue Nähe, wenn Tiere in Pädagogik und Psychotherapie helfen. Von Silvia Plahl. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (4/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-therapie| Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Das Tier und Wir (2/10) Die Liebe zum Haustier

Katze und Hund, Reptilien und Zierfische – noch nie gab es so viele Haustiere wie heute. Eine ganze Industrie lebt davon. Nicht allen ist klar, was den tierischen Gefährten guttut. Von Silvia Plahl. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (2/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-liebe | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Tierschutz Ukraine-Krieg: Auch Haustiere leiden – Tierschützer helfen

Viele Hunde und Katzen sind in der Ukraine zu Waisen geworden, weil ihre Besitzer*innen fliehen mussten oder gestorben sind. Die Tiere wurden auch selbst verletzt und sind traumatisiert. Im Tierheim Arche in Dnipro werden sie wieder aufgepäppelt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Zoologie So stark beeinflusst die Rasse das Verhalten von Hunden

Labradore sind freundlich und verspielt, Dackel sind stur und Pitbulls gefährlich – aber stimmen diese Stereotype tatsächlich? Wie sehr bestimmt die Rasse den Charakter von Hunden? Damit hat sich jetzt ein amerikanisches Forscherteam befasst. Die Ergebnisse sind teils überraschend.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesellschaft Keine Angst vorm Wolf – Wie sich Nutztiere schützen lassen

Ein Elektrozaun mit mindestens 4.000 Volt schützt Schafsherden recht effektiv. In der Schweiz helfen zusätzlich speziell ausgebildete Herdenschutzhunde. Die sind in Deutschland nicht erlaubt. Von Pascal Fournier. (SWR 2022). | Manuskript und mehr zur Sendung:  http://swr.li/wolf | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen



Gebt uns Eure Stimme für den Deutschen Podcastpreis: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/swr2-wissen-2/  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Tierschutz Lustig und grausam: Tiervideos in den sozialen Medien

Katzen und Hunde vollführen Kunststücke oder müssen Aufgaben erfüllen, werden für bessere Fotos in Frischhaltefolie gepackt oder geschminkt. In den sozialen Medien sind sie der Renner. Der Tierschutz bleibt dabei oftmals auf der Strecke.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN