STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (25,9 MB | MP3)

1903 erschien der erste große Spionageroman "Das Rätsel der Sandbank" in Großbritannien: die Geschichte zweier Gentleman-Abenteurer, die einem Invasionsplan der Deutschen auf die Spur kommen und diesen (natürlich) vereiteln – ein Bestseller. Kurioserweise schürte der Roman in Großbritannien tatsächlich die reale Angst vor einem Überfall der Deutschen. Diese Wechselwirkung von Roman und Realität besteht bis heute.

Streichholzschachtelkamera (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / empics | Anthony Devlin)
Streichholzschachtelkamera picture alliance / empics | Anthony Devlin

Spionagegeschichten zeigen immer die gerade aktuellen Schreckgespenster: 1903 die Angst vor den Deutschen, im Kalten Krieg vor den Russen, inzwischen vor islamistischen Terroristen. Politik ist komplex und verwirrend; Spionagegeschichten bieten klare Fronten und verständliche Zusammenhänge. Sie spiegeln die Realität – und beeinflussen sie wiederum mit ihren eingängigen Feindbildern.

SWR 2016

Porträt Aphra Behn – Britanniens schreibende Spionin

Reisende, Spionin, Bestseller-Autorin - im 17. Jahrhundert führt Aphra Behn ein Leben wie im Hollywoodfilm. Und doch scheint die Wegbereiterin realistischen Erzählens heute fast vergessen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Mata Hari – Tänzerin, Spionin, Justizopfer

Die bildhübsche Tänzerin Mata Hari gilt als verruchteste Spionin der Geschichte. 1917 wurde sie wegen Doppelspionage in Frankreich hingerichtet – doch wie viel wusste sie wirklich? Von Michael Reitz  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Zeugnisse einer Diktatur Tonaufnahmen der Stasi

Geheime und öffentliche Strafprozesse, Stasi-Schulungen, Telefonüberwachungen und Mielke-Reden: Tonaufnahmen, die nach der Wende auftauchten, erzählen die Geschichte der DDR neu.  mehr...

Sicherheit Überwachungstechnik für Diktatoren – Wie die EU den Export bremsen will

Mit Spähsoftware und intelligenter Videoüberwachung kann man Terroranschläge verhindern – aber auch Regimegegner kontrollieren. Der Export dieser Techniken ist kaum geregelt.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Literatur: aktuelle Beiträge

Literatur Goethes „Faust II“ – Gutes wollen, Böses tun

Natur und Technik, Politik und Wirtschaft: In „Faust II“ geht es ums große Ganze. Goethe verwebt die weltverändernden Prozesse seiner Zeit zu einem komplexen Schauspiel. Von Sabine Stahl.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klassiker der Literaturgeschichte Toni Morrisons Roman „Menschenkind“ – Leidensweg einer Sklavin

Der berühmte Roman der Literaturnobelpreisträgerin erforscht die Vergangenheit der Afroamerikaner – und die Wurzeln rassistischer Gewalt, die bis in die Gegenwart reichen. Von Eberhard Falcke.  mehr...

SWR2 Wissen: Klassiker der Literaturgeschichte SWR2

Literatur Friedrich Dürrenmatt – Der Besuch der alten Dame

Eine Milliardärin verspricht Wohlstand für alle – und fordert dafür einen Mord. Wie werden sich die Bewohner des verarmten Städtchens entscheiden? Dürrenmatts Parabel über Geld und Moral ist bis heute aktuell. (SWR 2017) Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/dürrenmatt  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mehr Literatur

SWR2 Literatur

Rezensionen neuer Bücher, Gespräche mit Autoren, Informationen über den Buchmarkt und Lesungen. Das finden Sie unter SWR2 Literatur.  mehr...

STAND
AUTOR/IN