Bitte warten...

Überall zu Hause - oder nirgends?

Zwischen den Welten

SWR2 Radio Akademie: "Fremde Heimat - Migration weltweit" (6)
Von Dirk Asendorpf

Beim Stöbern auf dem Bremer Flohmarkt

Beim Stöbern auf dem Bremer Flohmarkt

Sie sind zum Arbeiten nach Deutschland gekommen oder als politisch Verfolgte. Mit jedem weiteren Jahr entfremden sie sich von ihrem Herkunftsland und leben sich immer besser in Deutschland ein. Die einen warten noch auf die Rückkehr, andere pendeln zwischen alter und neuer Heimat hin und her. Manche begnügen sich damit, andere gehen - oft Jahrzehnte später - zurück. Doch ist es überhaupt noch ihre Heimat? Und wie viel "Deutschland" nehmen sie zurück in ihr Herkunftsland?


Literatur:


- Alt, Jörg und Bommes, Michael (Hrsg.): Illegalität: Grenzen und Chancen von Migrationspolitik, Verlag für Sozialwissenschaft, Wiesbaden 2006


- Alt, Jörg: Leben in der Schattenwelt – Problemkomplex illegale Migration. Neue Erkenntnisse zur Lebenssituation „illegaler“ Migranten in München und anderen Städten Deutschlands, Loeper Literaturverlag, Karlsruhe
2003


- Pries, Ludger (Hrsg.): Transnationale Migration, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1997

Weitere Themen in SWR2