STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Es könnte sein, dass sich in unserem Sonnensystem noch ein Planet versteckt, den wir bisher noch nicht entdeckt haben: „Planet 9“. Vielleicht ist es aber gar kein Planet, sondern ein Schwarzes Loch. Das wollen Wissenschaftler mit einem Schwarm kleiner Raumsonden finden.

Astronomie Suche nach Planet 9 – Am Rand unseres Sonnensystems

Astronomen hoffen, durch Bilder von Raumsonden wie New Horizons mehr über die unbekannten Außenbereiche unseres Sonnensystems zu erfahren.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Astronomie und Raumfahrt: aktuelle Beiträge

Astronomie Heute vor 50 Jahren wurde das Radioteleskop Effelsberg eröffnet

Die Anlage Effelsberg gehört weltweit zu den beiden größten vollbeweglichen Radioteleskopen. Vor 50 Jahren wurde das Teleskop eröffnet und seitdem ständig weiterentwickelt, zum Beispiel mit besseren Empfängern und Auswertungsgeräten. Deshalb ist das Teleskop auch heute noch eines der modernsten der Welt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Chinesisches Raketenteil sorgt für Trümmerregen auf der Erde

China hat kürzlich den ersten Teil einer neuen Raumstation ins All geschickt. Ein 20-Tonnen-Stück der Rakete tritt voraussichtlich am 9. Mai unkontrolliert wieder in die Erdatmosphäre ein. Wo genau die Trümmerteile landen, ist schwer zu sagen. Deutschland soll laut ESA-Expert*innen nicht betroffen sein. Ralf Caspary im Gespräch mit SWR-Raumfahrtexperte Uwe Gradwohl.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Wieder europäische Astronauten auf ISS-Mission

Europa-Power auf der ISS: Heute ist der Franzose Thomas Pesquet mit der SpaceX Crew-2 zur Internationalen Raumstation gestartet, im Herbst folgt dann der deutsche Astronaut Matthias Maurer. Auf der To-do-Liste stehen unter anderem: Experimente mit gezüchteten Mini-Gehirnen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Chemie Erstmals Sauerstoff aus der Mars-Atmosphäre gewonnen

Mit einem Gerät namens „Moxie“ hat der Rover „Perseverance“ fünf Gramm Sauerstoff aus der Mars-Atmosphäre gewonnen. Das reicht einem Menschen zehn Minuten zum Atmen. Der Sauerstoff könnte auf dem Mars künftig aber auch für den Raketenantrieb genutzt werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Testflug erfolgreich: Hubschrauber „Ingenuity“ fliegt auf dem Mars

Die US-Weltraumagentur NASA hatte den Start mehrfach verschoben, jetzt hat es geklappt: Der Mars-Helikopter ist als erstes Luftfahrzeug kontrolliert auf einem fremden Planeten geflogen. Er hob kurz ab, schwebte und setzte dann wieder auf. Ralf Caspary im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR-Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Der Pionier Juri Gagarin eroberte vor 60 Jahren das All

Juri Alexejewitsch Gagarin, gerade einmal 27 Jahre alt, Oberleutnant und Pilot der sowjetischen Luftwaffe, schrieb am 12.4.1961 Geschichte: Er ist als erster Mensch ins Weltall geflogen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Mythos Gagarin – Warum fliegt der Mensch ins Weltall?

Vor 60 Jahren, am 12. April 1961, schickte die Sowjetunion eine 20 Millionen PS starke Rakete in den Himmel. Oben in der Spitze saß Juri Gagarin, der erste Mensch im Weltall. Sein erdnaher Flug öffnete den Weg zu unendlichen Weiten. Worin liegt das Vermächtnis Gagarins? Michael Köhler diskutiert mit
Prof. Dr. Lisa Gotto - Medienwissenschaftlerin, Universität Wien, Prof. Dr. Stephan Hobe - Direktor des Instituts für Weltraumrecht, Universität Köln, Dr. Matthias Schwartz - Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Raumfahrt Das kann der Mars-Helikopter „Ingenuity“

Der US-Rover Perseverance ist am 18. Februar 2021 auf dem Mars gelandet. Nun steht er bereit für den originellsten Teil der Mission: Perseverance wird in den kommenden Tagen den kleinen Helikopter „Ingenuity“ auf der Marsoberfläche absetzen, das erste Fluggerät auf dem Planeten. Christine Langer im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Vor 20 Jahren verglühte die Raumstation MIR in der Erdatmosphäre

Am 23. März 2001 wurde die Raumstation MIR in die Erdatmosphäre gelenkt, wo sie verglühte. 15 Jahre lang war diese erste, auf einen dauerhaften und wissenschaftlichen Betrieb ausgelegte Raumstation das größte menschengemachte Objekt im All.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN