Medizin

So helfen psychedelische Substanzen bei Depressionen

STAND
INTERVIEW
Christine Langer im Gespräch mit Dr. Henrik Jungaberle

Audio herunterladen (6,6 MB | MP3)

Psilocybin ist eine Substanz, die in manchen Pilzen vorkommt und bei Konsum einen psychedelischen Rausch auslöst. Psilocybin und andere Psychedelika können aber auch bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen helfen, wie Studien nahelegen.

Christine Langer im Gespräch mit Dr. Henrik Jungaberle, Direktor der MIND Foundation

STAND
INTERVIEW
Christine Langer im Gespräch mit Dr. Henrik Jungaberle