SWR2 Wissen: Aula

So gendergerecht ist unsere Sprache

STAND

Gespräch mit Carolin Müller-Spitzer

Audio herunterladen (28,9 MB | MP3)

Seit es Lehrer*innen gibt, Polizisten und Polizistinnen oder gar Bürgermeister:innen ist ein Glaubenskrieg ausgebrochen über das Gender-Sternchen und seine Verwandtschaft. Und egal ob man pro oder contra ist, immer geht es um die Fragen, ob und wie Sprache das Denken und Wahrnehmen beeinflusst und wieviel Gendern die Sprache überhaupt zulässt. Ralf Caspary im Gespräch mit der Linguistin Professorin Carolin Müller-Spitzer.

Carolin Müller-Spitzer ist Linguistin und arbeitet am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim.

Von dieser Sendung ist keine Manuskript verfügbar.

SWR2 Wissen: Aula Jenseits der Ideologie – Gendern sprachwissenschaftlich betrachtet

Die öffentliche Diskussion übers Gendern ist emotional aufgeladen. Höchste Zeit, das Thema nüchtern zu betrachten und zu fragen, wieviel Gendern die Sprache aushält und zulässt. Von Werner Schäfer.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Gesellschaft Geschlechtergerechte Sprache – Was bringt das Gendern?

Gendersternchen und Co: Kaum eine Debatte wird so emotional geführt wie die ums Gendern. Doch was sagt – ganz nüchtern – der Stand der Forschung dazu?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN