Bitte warten...

Medienpreis Bildungsjournalismus 2015 der Telekom-Stiftung SWR2 Wissen-Autorin Silvia Plahl ausgezeichnet

"Philosophieren mit Kindern" vom 28. März 2015

Die Auszeichnung, die von der Deutsche Telekom Stiftung 2015 zum zweiten Mal verliehen wird, ist nach Angaben der Stiftung bundesweit die bisher einzige, die ausschließlich bildungsjournalistische Beiträge prämiert. Ziel des Preises ist es, die Aufmerksamkeit für das Thema Bildung zu erhöhen und die Wertschätzung und Anerkennung von Bildungsjournalisten zu steigern.

Gewinnerin in der Kategorie Fernsehen / Hörfunk / Online ist die Autorin Silvia Plahl mit ihrer Sendung "Philosophieren mit Kindern"; Redaktion Christoph König.

Aus knapp 100 Einreichungen in den drei Kategorien Print, Fernsehen/Hörfunk/Online und Nachwuchs wählte eine fünfköpfige Jury unter Vorsitz von Hans Werner Kilz die Sieger aus.

Die Begründung der Jury

"Philosophieren mit Kindern" ist eine einfühlsame Hörfunkreportage, in der sich Silvia Plahl mit dem bislang eher ungewöhnlichen Grundschulfach Philosophie beschäftigt. Sie rückt dabei ganz bewusst Kinder im Vorschul- und Grundschulalter in den Mittelpunkt, lässt aber auch Lehrende, Studierende und Didaktiker in vielfältigen O-Tönen zu Wort kommen.

Silvia Plahl beantwortet in ihrer Reportage die Fragen, was Philosophieren mit Kindern ausmacht, welchen bildungspolitischen Stellenwert das Fach aktuell hat und wie Philosophieren gelehrt werden kann. Die Jury hat vor allem der direkte Zugang zu den O-Ton-Gebern überzeugt. Es werden alle wichtigen Facetten abgebildet, dabei aber keine Wertung vorgenommen. Die Hörer werden von der ersten Sekunde an mitgenommen, das Philosophieren mit den Kindern wird erlebbar gemacht. Vermittelt werden der pädagogische Alltag, die wissenschaftlichen Hintergründe und der aktuelle Forschungsstand.

Die Autorin Silvia Plahl

Silvia Plahl

Die Autorin

Silvia Plahl, 49 Jahre, absolvierte nach ihrem Studium des Bibliothekswesens ein Volontariat bei der taz Bremen und arbeitete als Politik-Redakteurin und Korrespondentin. Seit 2000 ist sie als freie Journalistin unter anderem für Funkhaus Europa, Deutschlandfunk, SWR und den Bayerischen Rundfunk tätig.

Weitere Themen in SWR2