Umwelt

Shell bekommt den Goldenen Geier für Umweltlüge

STAND
AUTOR/IN
Stefanie Peyk

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Für 1,1 Cent zusätzlich pro Liter Benzin soll der CO2-Ausstoß durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Die Deutsche Umwelthilfe nennt das Greenwashing und überreicht dem Öl-Konzern Shell dafür den Goldenen Geier für die dreisteste Umweltlüge des Jahres.

STAND
AUTOR/IN
Stefanie Peyk