Medizin

Sepsis - Kaum bekannt, aber gefährlich

STAND
INTERVIEW
Martin Gramlich im Gespräch mit Dr. Ruth Hecker

Audio herunterladen (8,1 MB | MP3)

Jährlich sind 20 bis 30 Millionen Patient*innen weltweit von einer Sepsis betroffen, darunter mehr als sechs Millionen Neugeborene. Die Erkrankungsrate ist in Industrienationen in den letzten zehn Jahren angestiegen. Wenn Sepsis nicht frühzeitig erkannt und sofort behandelt wird, kann sie tödlich enden.

Martin Gramlich im Gespräch mit Dr. Ruth Hecker, Vorsitzende beim Aktionsbündnis Patientensicherheit und Initiatorin von „Deutschland erkennt Sepsis“.

STAND
INTERVIEW
Martin Gramlich im Gespräch mit Dr. Ruth Hecker