SWR2 Wissen

Schwule Giraffe, lesbischer Albatros – Sexuelle Varianz bei Tieren

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (26,7 MB | MP3)

Ob schwul, lesbisch oder bi – bei mehr als 1.500 Tierarten ist homosexuelles Verhalten dokumentiert. Affen, Delfine oder Vögel haben längst nicht nur Sex, um sich fortzupflanzen. Sie stärken gleichgeschlechtliche Bindungen, bauen Stress ab – oder tun es aus Gründen, die der Forschung bislang verborgen geblieben sind.

Aber sind männliche Giraffen, die sich aneinander reiben, oder ein weibliches Albatros-Paar, das gemeinsam Jungen aufzieht, homosexuell im menschlichen Sinne? Fachleute warnen vor dem Vergleich.

Biologie Jungferngeburt: Kondor-Nachwuchs ohne Befruchtung durch Männchen

Fortpflanzung ohne Papas: Ein US-amerikanisches Forschungsteam hat bei Kalifornischen Kondor-Weibchen zwei Jungferngeburten nachgewiesen. Solche Parthenogenesen sind bei Wirbeltieren sehr selten. Wie funktioniert das überhaupt?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Stuttgart

Von ewiger Liebe und gefährlichen Liebschaften Sex im Tierreich – Der Stuttgarter Wilhelma-Chef klärt auf

Sind Tiere treu? Haben sie Sex nur zur Fortpflanzung? Und warum gibt es auch im Tierreich Gewalt beim Geschlechtsakt? Thomas Kölpin, Direktor der Wilhelma in Stuttgart, hat die Antworten.  mehr...

Sexualität Wie entsteht Homosexualität?

Eine endgültige Erklärung gibt es noch nicht, aber es sieht so aus, dass Homosexualität zwar in gewisser Weise angeboren ist, aber trotzdem nicht direkt vererbt wird. | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Biologie Tierische Tunnelbauer – Was Nacktmull und Hamster unter Tage treiben

Viele Tiere wühlen sich durch den Untergrund – auf der Suche nach Schutz und Nahrung. Manche bauen sogar unterirdische Kolonien – in bis zu fünf Metern Tiefe. Von Pia Fruth. (SWR 2016) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tunnelbauer | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Feature Frank Schüre: Mein Wald – Drei Menschen im Klimawandel

Eine Klimaschützerin, ein Waldbesitzer und ein Wissenschaftler. Alle drei leben im Südschwarzwald. Alle drei haben einen unterschiedlichen Blick – auf „ihren“ Wald. Und auf seine Zukunft.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Stunde der Gartenvögel Ornithologe rät: Vögel füttern auch im Sommer

Beim Thema „Füttern im Sommer“ haben viele Vogelfreunde Bedenken. Die sind unbegründet, versichert der bekannte Ornithologe Peter Berthold. Er war lange Jahre Leiter der Vogelwarte Radolfzell. Für ihn ist Vogelfüttern ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz – gerade auch im Sommerhalbjahr.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2