STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,4 MB | MP3)

Die schwedische Gesundheitsbehörde prüft schärfere Isolationsregeln für Angehörige Infizierter. Die Logik: Je weniger Neuinfektionen es mit dem Coronavirus gibt, desto weniger Menschen wären von strengeren Regeln betroffen, um die Pandemie einzudämmen.

Pandemie Corona in Schweden: Der Sonderweg ist gescheitert

Schweden hat deutlich weniger einschneidende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ergriffen als andere Länder. Dieser Weg ist gerade angesichts steigender Infektionszahlen und Sterbefälle hoch umstritten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Corona-Pandemie Mehr Homeoffice reduziert Neuinfektionen

Im Homeoffice arbeitet Schätzungen nach etwa ein Viertel der Arbeitnehmer. Dabei könnten höhere Homeoffice-Quoten die Corona-Pandemie weiter eindämmen, das legen verschiedene mathematische Modellierungen nahe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kommentar Plan der Kultusminister*innen zu Abiprüfungen ist sinnvoll

Die Kultusministerkonferenz hat einen 8-Punkte-Plan für die Abschlussprüfungen 2021 aufgestellt. Er soll die Bedingungen der Pandemie berücksichtigen und dafür sorgen, dass Abschlüsse mit denen früherer und späterer Jahrgänge gleichwertig sind. Ein Kommentar von Anja Braun.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Schule: Soziale Benachteiligung wächst wegen Corona

Der erste Lockdown hat es gezeigt: Leistungsschwächere und sozial benachteiligte Kinder weisen größere Lerndefizite auf als ihre Mitschüler. Was man dagegen tun kann, zeigt eine Expert*innen-Kommission der Ebert-Stiftung. Martin Gramlich im Gespräch mit dem Bildungsforscher Kai Maaz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN