STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,5 MB | MP3)

Die komplette Schulöffnung ist notwendig. Denn unser Gesundheitssystem hat in der Corona-Krise gut durchgehalten, unser Bildungssystem aber ist leider baden gegangen. Die Lern- und Wissens-Defizite bei Schülern und Schülerinnen müssen schnell behoben werden.

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Aula Werbung im Schulunterricht - Wie Unternehmen die Schule beeinflussen

Immer mehr Unternehmen werben in der Schule für ihre Produkte und Konzepte. Darüber hat Tim Engartner, Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität in Frankfurt am Main, geforscht. In der SWR2 Aula berichtet er über seine Ergebnisse. Manuskript zur Sendung: http://swr.li/werbung-im-schulunterricht  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Hochschule Mobbing und Machtmissbrauch in der Wissenschaft

Es kann Doktoranden genauso treffen wie Spitzenforscherinnen: Ist die Wissenschaft besonders anfällig für Mobbing und Machtmissbrauch? Und wie können Konflikte gelöst werden? Von Britta Mersch.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Coronavirus Italien: Schüler*innen demonstrieren für Präsenzunterricht

Ein großer Teil Italiens gilt als Corona-Hochrisikogebiet, hier dürfen nur die Jüngsten in die Schule gehen, die Älteren müssen den Unterricht online verfolgen. Doch der Protest wächst. Eltern, Lehrer und vor allem Schüler wollen ein Ende des Fernunterrichts.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Coronavirus in Schulen: So funktioniert der Luftreiniger zum Selberbauen

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz haben einen Luftreiniger entwickelt, den man mit Material aus dem Baumarkt selbst bauen kann. Nach ersten Tests entfernt die einfache Anlage rund 90 Prozent potenziell corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft. Jochen Steiner im Gespräch mit Frank Helleis, Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Infektionsherd Schule: Studien haben immer noch Wissenslücken

Schulen und Kindergärten gelten nicht als Treiber der Corona-Pandemie. Vieles spricht dafür. Aber ein Überblick über die wichtigsten internationalen Studien zeigt: Noch sind nicht alle Zweifel ausgeräumt und es gibt noch immer Wissenslücken.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch Covid-19: Schulen und Kitas sind weiter keine Hotspots

Die Corona-Lage | Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die in Quarantäne müssen, ist gestiegen. Viele Eltern sind verunsichert. Der Virologe Bodo Plachter sieht aber noch keine Anzeichen für eine problematische Infektionslage an Schulen und Kitas. Jochen Steiner im Gespräch mit Prof. Bodo Plachter, Uniklinik Mainz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildungspolitik Kommentar: Schulen in Corona-Zeiten – Wir brauchen mehr als Lüften!

Rund 300.000 Schülerinnen und Schüler sowie 30.000 Lehrkräfte sind in Quarantäne. Doch der Unterricht soll unbedingt weitergehen im Lockdown light, obwohl gerade die Eltern zunehmend verunsichert sind. Höchste Zeit, den Schulen zu helfen, mit mehr als nur Lüftungskonzepten. Ein Kommentar von Anja Braun  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hochschule Neuer Studiengang: So meistert man Krisen

Das Timing ist gut: Mitten in der Corona-Pandemie startet an der Uni Jena der Studiengang „International Organisations and Crisis Management“. Student*innen lernen dabei, wie internationale Organisationen arbeiten und wie man Krisen am besten meistern kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Deshalb ist die Umsetzung der Digitalisierung an Schulen mangelhaft

Schulen in Deutschland können Geld bekommen, wenn sie die Digitalisierung vorantreiben. Doch oft ist die erste Hürde schon das Schreiben eines Medienkonzepts, außerdem sei die Beratung während der Antragstellung mangelhaft, kritisiert Julia Knopf von der Uni des Saarlandes. Christine Langer im Gespräch mit Prof. Julia Knopf, Geschäftsführende Leiterin des Forschungsinstituts Bildung Digital an der Universität des Saarlandes.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN