STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,3 MB | MP3)

Eine neue Studie des Bonner Institute of Labor Economics kommt zu dem Schluss, dass es keinen Anstieg der Corona-Infektionen durch Schulöffnungen nach den Sommerferien gibt. Die Hygieneregeln an den Schulen hätten Wirkung gezeigt. Doch wie aussagekräftig ist die Studie?

Ralf Caspary im Gespräch mit Ingo Isphording, Institute of Labor Economics in Bonn

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Psychologie Cave-Syndrom: Angst vor der Normalität nach Corona

In den USA sind teils Impfraten von über 80% erreicht. In Kalifornien etwa werden jetzt die meisten Corona-Regeln wie Maskenpflicht und Abstandhalten aufgehoben. Einige Menschen trauen sich nicht raus, aus Angst sich doch noch anzustecken.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona Keine generelle Impf-Empfehlung für Kinder – Wie geht es weiter?

Die ständige Impfkommission hat sich am 10. Juni 2021 zu den viel diskutierten Corona-Impfungen für Kinder erklärt. Sie spricht keine generelle Empfehlung aus. Was sind die Argumente der Fachleute? Wie kommt das bei den Kinderärzt*innen an? Wie geht es jetzt weiter?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Impfen und die Rechte Mehr Freiheiten für Geimpfte?

Geimpfte und Genesene dürfen wieder mehr als die, die den Schutz noch nicht haben. Ungerecht, sagen viele. Welche Gefahren gehen von Geimpften aus und warum sollte man ihre Grundrechte nicht weiter einschränken?  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Hochschulen Unis sollen mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz lehren

Hochschulleitungen aus aller Welt haben beschlossen, dass Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle an den Unis spielen muss. Solche Themen sollen nun in das Lehrangebot aller Studierenden aufgenommen werden. Wie soll das konkret aussehen? Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Digitalisierung: Viele Schulen sind weiterhin schlecht aufgestellt

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in den Schulen zwar beschleunigt, doch es gibt weiterhin deutliche Lücken bei der technischen Ausstattung. Wie aus einer repräsentativen Studie der Universität Göttingen hervorgeht, stellt beispielsweise jede zweite Schule kein WLAN für Schüler bereit.
Christine Langer im Gespräch mit dem Studienleiter Frank Mußmann von der Universität Göttingen  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Soziologie Soziales Misstrauen ist ein Nährboden für Verschwörungstheorien

Ein Team von Forscher*innen an der Uni Münster hat untersucht, welche politischen, sozialen, religiösen und psychologischen Faktoren den Glauben an Verschwörungstheorien begünstigen.
Christine Langer im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Schlipphak vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW