STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (13,4 MB | MP3)

In den Pisa-Tests liegt Japan weit vorne. Doch zu welchem Preis? Für Schüler gelten extrem strenge Regeln: Auf dem Schulweg dürfen sie nichts trinken, auf den Fluren nicht rennen, lockige Haare müssen geglättet werden. Viele Lehrer haben praktische keine Freizeit, 70 Prozent steigen schon nach drei Dienstjahren aus, andere arbeiten buchstäblich bis zum Umfallen.

Nun proben Reformschulen neue Wege: weniger Stress, weniger Regeln. Schlafen im Unterricht ist erlaubt. Diese Schulen können sich vor Anmeldungen kaum retten.

SWR 2020

Mehr zum Thema

Bildung Japans Schüler*innen unter Leistungsdruck

In Leistungsvergleichsstudien schneiden japanische Kinder insgesamt immer recht gut ab. Doch die guten Ergebnisse fallen nicht vom Himmel, sondern sind hart erarbeitet. Wie hart, das lässt sich auch an den jüngsten Statistiken aus Japan zur Suizidrate sehen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Epidemiologie Schutz vor Coronavirus: Japan schließt Schulen und Kindergärten

Um die Ausbreitung des neuen Coronavirus einzudämmen, bleiben in Japan bis Ende März Schulen und Kindergärten geschlossen. Schüler bekommen Unterrichtsmaterial nach Hause geschickt. Viele Eltern sind sauer, auch weil derzeit Prüfungen anstehen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Sayaka Murata: Das Seidenraupenzimmer

Natsuki ist elf Jahre, lebt in einer tristen Neubausiedlung in Japan, wird von der hysterischen Mutter beschimpft und in der Schule sexuell missbraucht. Aber Natsuki glaubt ein "Magical Girl" zu sein, eine Vorstellung, die ihr die Kraft gibt, sich von der Gesellschaft zu befreien: radikal bis zum Äußersten.

aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Aufbau Verlag
ISBN 978-3-351-03793-2
252 Seiten
20 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

ReiseWissen Japan

Sie reisen nach Japan? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen: Sie erfahren alles über Teezeremonien, japanische Gärten, Mangas und vieles mehr.  mehr...

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Bildung Kolonialgeschichte im Schulunterricht – Zu weiße Perspektive?

Was lernen Schüler*innen über Rassismus und Kolonialgeschichte? Während manche Klassen das Thema zeitgemäß diskutieren, sprechen andere gar nicht oder nur einseitig darüber. Von Andrea Lueg.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Kommentar Plan der Kultusminister*innen zu Abiprüfungen ist sinnvoll

Die Kultusministerkonferenz hat einen 8-Punkte-Plan für die Abschlussprüfungen 2021 aufgestellt. Er soll die Bedingungen der Pandemie berücksichtigen und dafür sorgen, dass Abschlüsse mit denen früherer und späterer Jahrgänge gleichwertig sind. Ein Kommentar von Anja Braun.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Schule: Soziale Benachteiligung wächst wegen Corona

Der erste Lockdown hat es gezeigt: Leistungsschwächere und sozial benachteiligte Kinder weisen größere Lerndefizite auf als ihre Mitschüler. Was man dagegen tun kann, zeigt eine Expert*innen-Kommission der Ebert-Stiftung. Martin Gramlich im Gespräch mit dem Bildungsforscher Kai Maaz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN