SWR2 Wissen

Schule in Japan – Abkehr vom Bildungsstress

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (13,4 MB | MP3)

In den Pisa-Tests liegt Japan weit vorne. Doch zu welchem Preis? Für Schüler gelten extrem strenge Regeln: Auf dem Schulweg dürfen sie nichts trinken, auf den Fluren nicht rennen, lockige Haare müssen geglättet werden. Viele Lehrer haben praktische keine Freizeit, 70 Prozent steigen schon nach drei Dienstjahren aus, andere arbeiten buchstäblich bis zum Umfallen.

Nun proben Reformschulen neue Wege: weniger Stress, weniger Regeln. Schlafen im Unterricht ist erlaubt. Diese Schulen können sich vor Anmeldungen kaum retten.

SWR 2020

Mehr zum Thema

Bildung Japans Schüler*innen unter Leistungsdruck

In Leistungsvergleichsstudien schneiden japanische Kinder insgesamt immer recht gut ab. Doch die guten Ergebnisse fallen nicht vom Himmel, sondern sind hart erarbeitet. Wie hart, das lässt sich auch an den jüngsten Statistiken aus Japan zur Suizidrate sehen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Sayaka Murata: Das Seidenraupenzimmer

Natsuki ist elf Jahre, lebt in einer tristen Neubausiedlung in Japan, wird von der hysterischen Mutter beschimpft und in der Schule sexuell missbraucht. Aber Natsuki glaubt ein "Magical Girl" zu sein, eine Vorstellung, die ihr die Kraft gibt, sich von der Gesellschaft zu befreien: radikal bis zum Äußersten.

aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Aufbau Verlag
ISBN 978-3-351-03793-2
252 Seiten
20 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

ReiseWissen Japan

Sie reisen nach Japan oder planen es für die Zukunft? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen: Sie erfahren alles über japanische Gärten und Literatur, Schule in Japan, die Nachwirkungen von Hiroshima und vieles mehr.  mehr...

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Bildung OECD-Bericht: Schulschließungen wegen Corona sind Grund zur Sorge

Die Corona-Pandemie hat nach einem Bildungsbericht der OECD weltweit im Schnitt zu längeren Schulschließungen geführt als in Deutschland. Die Auswirkungen der Pandemie und der Schulschließungen auf die Bildungsgerechtigkeit seien Grund zur Sorge, erklärte die OECD.
Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung „Präsenzlehre an den Unis wird auch nach Corona unersetzlich sein“

Hinter den Studierenden liegen drei Semester Online-Lehre. Wie das kommende Semester stattfinden soll, ist noch unklar. Die Online-Lehre bietet zwar einige organisatorische Erleichterungen, aber die Präsenz-Lehre sei unersetzlich, sagt der Sozialforscher Stephan Lessenich.
Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Stephan Lessenich, Leiter des Instituts für Sozialforschung an der Universität Frankfurt/Main.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Bewegt Euch – Wie Kinder Lust auf Sport bekommen

Vier von fünf Kindern und Jugendlichen bewegen sich keine 45 Minuten am Tag. Dabei fördert Sport ihre kognitive und soziale Entwicklung. Die Corona-Pandemie hat die Lage noch verschlechtert. Um dagegen vorzugehen, arbeiten Sportvereine nun an neuen Konzepten. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/bewegt-euch | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN