Paris

Riesenaufgabe – Eiffelturm bekommt einen neuen Anstrich

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,8 MB | MP3)

Der Eiffelturm wurde 1889 zur Pariser Weltausstellung errichtet und war damals rot. Er ist in die Jahre gekommen und muss zum Schutz regelmäßig neu gestrichen werden. Jetzt ist es mal wieder so weit: Für die Arbeiter*innen ist es eine Mammutaufgabe.

Street Art Eiffelturm am Abgrund: Der Fotokünstler JR verwandelt das Pariser Wahrzeichen

Der französische Fotograf und Street-Art-Künstler JR ist für seine spektakulären Aktionen bekannt: In Frankreich, Israel, Mexiko, den USA, selbst in Deutschland hat er mit seinen trickreichen Collagen im öffentlichen Raum schon für Staunen und Augenreiben gesorgt. Sein neuester Coup: ein riesiger Abgrund direkt unter dem Eiffelturm. Das Trompe-l'oeil bietet nicht nur für die Generation Instagram eine neue Perspektive auf ein altbekanntes Motiv.  mehr...

Geschichte Die Pariser Kommune von 1871 – Versuch einer friedlichen Revolution

Im März 1871 entstand in Paris die sogenannte Kommune, der Versuch einer direkten Demokratie. Doch die Armee beendete das Experiment nach wenigen Wochen brutal.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

ReiseWissen Frankreich

Sie reisen nach Frankreich? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren: über die Chauvet-Grotte, über Austern, über französische Politik und Literatur.  mehr...

STAND
AUTOR/IN