Klimawandel

Ressourcen aufgebraucht – Am 29. Juli 2021 ist „Erdüberlastungstag“

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,6 MB | MP3)

Leben, als hätten wir 1,74 Erden zur Verfügung

Rein rechnerisch haben wir am „Erdüberlastungstag“ alle Ressourcen auf der Erde für 2021 aufgebraucht. Ab jetzt leben wir, als hätten wir mehr als einen Planeten zur Verfügung, genauer gesagt 1,74 Erden. Aber es gibt Möglichkeiten, wie jede*r Einzelne etwas dagegen tun kann.

Klima: aktuelle Beiträge

Umweltschutz Ist der Kampf gegen das Ozonloch eine Geschichte ohne Happy End?

Als das Ozonloch 1985 über der Antarktis entdeckt wurde, setzten sich Klimaschützer*innen schnell und erfolgreich dafür ein, dass FCKW verboten wurden. Infolgedessen schloss sich das Ozonloch langsam. Doch nun kommt der Klimawandel dieser Erfolgsgeschichte in die Quere.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel Wie uns der Klimawandel krank macht – mehr Heuschnupfen und Hautkrebs

Heißere Sommer, mildere Winter – der Klimawandel schadet nicht nur Tier und Umwelt. Auch uns Menschen macht er krank. Das zeigen Ergebnisse der bundesweiten BKK-Studie. Schon jetzt haben Krankheiten wie Hautkrebs und Heuschnupfen deutlich zugenommen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Küstenschutz Der Sandmotor in den Niederlanden: Küstenschützer und Kitesurf-Arena

Der Meeresspiegelanstieg bedroht vor allem tiefliegende Küstengebiete. Für die Niederländer*innen ist das Wasser nicht nur Feind, sondern auch Freund. Der Sandmotor an der südholländischen Küste soll vor allem dem Küstenschutz dienen – aber nicht nur.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Welternährung Fast Food für die Welt – Wie die Industrie Ernährungsorganisationen kapert

Wie bekommen bald 8 Milliarden Menschen genug zu essen? Um diese Frage geht es demnächst beim UN-Ernährungsgipfel. Doch Kritiker bemängeln: Die Lösungsvorschläge stehen zu sehr unter dem Einfluss der Lebensmittelindustrie. Große Lebensmittelkonzerne sind Partner z. B. der Welternährungsorganisation FAO – und forcieren dort ihre Interessen. Von Thomas Kruchem. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/fast-food-welt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Keine Einschränkung von Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung

Um Antibiotikaresistenzen frühzeitig zu verhindern, forderte der grüne EU-Abgeordneten Martin Häusling, den Gebrauch von Antibiotika in der Massentierhaltung einzuschränken. Doch der Vorschlag wurde vom EU-Parlament in Brüssel abgelehnt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umweltschutz Das kann Greenpeace heute noch bewirken

Greenpeace feiert den 50. Geburtstag. Bekannt wurden die Umweltschutz-Aktivistinnen und -Aktivisten mit teils waghalsigen Aktionen gegen den Walfang oder Ölkonzerne. Doch wie steht es heutzutage um Greenpeace? Was kann die Organisation noch bewirken?
Martin Gramlich im Gespräch mit Werner Eckert, SWR Umweltredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN