STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (22,9 MB | MP3)

Schulfach Religion? Jugendliche in Rheinland-Pfalz finden das nicht mehr zeitgemäß. Sie fordern: Weg mit dem evangelischen und katholischen Religionsunterricht. Statt Ethik oder Religion will die offizielle Landesschüler*innenvertretung (LSV) ein Fach, das über verschiedene Weltanschauungen informiert. Und in dem auch mal kritisch über Konfessionen diskutiert wird. Landesregierung und Kirchen hingegen halten am Religionsunterricht fest. Dabei sind immer weniger Jugendliche christlich getauft.

Welchen Einfluss haben die Kirchen noch auf den Stundenplan, wenn Staat und Kirche doch eigentlich getrennt sind?

Diskussion Glaubensstreit im Klassenzimmer: Wie hält es die Schule mit der Religion?

Es diskutieren:
Dr. Anita Rösch, Akademische Oberrätin für Didaktik der Philosophie und Ethik
Gereon Geissler, Bildungsdezernent des Bistums Mainz
Ismail Kaplan,ehemaliger Bildungsbeauftragte der Alevitischen Gemeinde Deutschland
Moderation: Marion Theis  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Bildung und Pädagogik

Bildung Hilfe für hungrige Schüler in England

Hunderttausende britische Kinder sind auf kostenloses Schulessen angewiesen. Ein Fußballstar kämpft dafür, dass es gerade während der Corona-Pandemie Unterstützung für mehr Kinder auch während der Ferien gibt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Baden-Württemberg: So lief das bisherige Schuljahr unter Corona-Bedingungen

Von mehr als 67 000 Klassen an 4500 Schulen in Baden-Württemberg mussten 925 Klassen wegen Corona-Infektionen aus dem Präsenzbetrieb genommen werden, 13 Schulen sind wegen Corona-Fällen komplett geschlossen. Über den bisherigen Verlauf des Schuljahres unter Pandemiebedingungen berichtet Kultusministerin Eisenmann am Nachmittag im Bildungsabschluss des baden-württembergischen Landtags.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Kinder mit Legasthenie – Das Ringen mit den Buchstaben

Eine Lese-Rechtschreibstörung ist nicht heilbar, aber mit einer Lerntherapie kann betroffenen Kindern geholfen werden. Oft fehlt es in der Schule allerdings an Unterstützung. Von Katja Hanke.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Kultusminister beschließen: Schulabschlüsse sollen vergleichbarer werden

Schulausbildung und Schulabschlüsse in Deutschland sollen in den kommenden Jahren deutlich vergleichbarer werden. Die Kultusminister der Länder (KMK) haben sich nach jahrelangen Verhandlungen auf einen Vertrag dazu verständigt. Ein Zentral-Abitur wird es aber nicht geben. Petra Wagner  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Schulen: Hotspots von Neuinfektionen während der Corona-Pandemie?

Eine neue Studie des Bonner Institute of Labor Economics kommt zu dem Schluss, dass es keinen Anstieg der Corona-Infektionen durch Schulöffnungen nach den Sommerferien gibt. Die Hygieneregeln an den Schulen hätten Wirkung gezeigt. Doch wie aussagekräftig ist die Studie? Ralf Caspary im Gespräch mit Ingo Isphording, Institute of Labor Economics in Bonn.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medien So arbeiten Uni-Radios während der Corona-Pandemie

Gemeinsame Redaktionssitzungen in der Uni sind bei den Uni-Radios während der Corona-Pandemie nicht möglich. Auch die Sendungen entstehen oftmals nicht in der Uni, sondern am Computer zu Hause. Auch moderiert wird vom Schreibtisch aus. Ralf Caspary im Gespräch mit Maximilian Hess vom Uni-Radio Freiburg.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN