STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (22,9 MB | MP3)

Schulfach Religion? Jugendliche in Rheinland-Pfalz finden das nicht mehr zeitgemäß. Sie fordern: Weg mit dem evangelischen und katholischen Religionsunterricht. Statt Ethik oder Religion will die offizielle Landesschüler*innenvertretung (LSV) ein Fach, das über verschiedene Weltanschauungen informiert. Und in dem auch mal kritisch über Konfessionen diskutiert wird. Landesregierung und Kirchen hingegen halten am Religionsunterricht fest. Dabei sind immer weniger Jugendliche christlich getauft.

Welchen Einfluss haben die Kirchen noch auf den Stundenplan, wenn Staat und Kirche doch eigentlich getrennt sind?

Diskussion Glaubensstreit im Klassenzimmer: Wie hält es die Schule mit der Religion?

Es diskutieren:
Dr. Anita Rösch, Akademische Oberrätin für Didaktik der Philosophie und Ethik
Gereon Geissler, Bildungsdezernent des Bistums Mainz
Ismail Kaplan,ehemaliger Bildungsbeauftragte der Alevitischen Gemeinde Deutschland
Moderation: Marion Theis  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Bildung und Pädagogik

Kommentar zur Bildungspolitik Schulöffnungen: Es gibt keine vernünftigen Hygienekonzepte

Kinder brauchen die Schule als Lernort und Treffpunkt. Aber das als Argument zu nehmen, Infektionsrisiken einfach beiseite zu schieben, ist viel zu kurz gedacht. Es gibt keine Schutz- und Hygienekonzepte, die diesen Namen wirklich verdienen, obwohl es sie längst geben müsste. Ein Kommentar von Stefan Troendle aus der SWR Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Neue Schularchitektur – Vom Klassenraum zum Lernatelier

Der Schulbau steht vor großen Herausforderungen. Als zukunftsweisend gelten Ansätze, die moderne Pädagogik mit moderner Architektur verbinden. Wie sieht das Schulhaus von morgen aus? Von Silvia Plahl. (SWR 2019)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Regelbetrieb seit Januar: Herausforderung für Förderschulen

Im Südwesten sind Grundschulen seit dieser Woche wieder geöffnet – im Wechselunterricht. Förderschulen sind schon seit Anfang des Jahres im Regelbetrieb. Das sei richtig, aber für alle Beteiligten eine Herausforderung, sagt Schulleiter Daniel Baerwind. Jochen Steiner im Gespräch Daniel Baerwind, Leiter der Haldenwang-Schule für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung in Singen (Kreis Konstanz).  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Studie Studienleiter: Deutsche Sinti und Roma bei Bildung benachteiligt

Eine Studie des Verbands deutscher Sinti und Roma zeigt, dass etwa ein Drittel der jungen Erwachsenen keinen Schulabschluss hat. Mehr als die Hälfte hat keinen Berufsabschluss. Der Chef des Verbandes, Daniel Strauß, sieht verschiedene Ursachen. Wie lässt sich das Problem lösen?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel VHS-Kurse helfen, den Klimawandel zu verstehen

Die Folgen des Klimawandels werden heftiger: Die Natur leidet, der Mensch auch. Viele sind mit der weltweiten Krise überfordert. Darum bieten Volkshochschulen Klima-Crashkurse an – aktuell, regional und mit Blick darauf, was jede*r selbst tun kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hochschulpolitik Landtagswahl BW: Der Studi-O-Mat gibt Entscheidungshilfe

Viele Studierende werden sich fragen: Welche Partei soll ich wählen, welche Partei stimmt mit meinen Ansichten und Wünschen an die Hochschulpolitik überein? Für Baden-Württemberg hat die Landesstudierendenvertretung dafür den Studi-O-Mat ins Netz gestellt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN