ReiseWissen

Polen

STAND

Sie reisen nach Polen? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren: über Breslau, die katholische Kirche, über polnische Politik und Literatur.

Hier zum Herunterladen – oder in den gängigen Podcast-Apps: Abonnieren Sie SWR2 Wissen und geben Sie den Suchbegriff "Polen" ein.

Porträt zum 100. Geburtstag Stanislaw Lem – Visionär zwischen Science und Fiction

Der polnische Autor Stanislaw Lem (1921 - 2006) gilt als Meister anspruchsvoller Science-Fiction. Er hat schon früh in seinen Schriften die Grenzen menschlicher Erkenntnisfähigkeit und die Möglichkeiten zukünftiger Technologien erkundet. Zum Beispiel beschreibt er bereits 1964, wie "Künstliche Intelligenz" und "Virtuelle Realität" aussehen kann. Von Sven Ahnert. | Porträt zum 100. Geburtstag. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/stanislaw-lem | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte Der polnisch-sowjetische Krieg 1919 bis 1921 – Weichenstellung für Osteuropa?

Am 18. März 1921 endete der polnisch-sowjetische Krieg. Er hatte Nachwirkungen für die Beziehungen zwischen Russland, Polen, der Ukraine und Belarus. Die Spannungen zeigen sich bis heute. Von Tassilo Hummel und Jan Karon.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Polens schwerer Abschied von der Steinkohle

Endlich hat auch die polnische Regierung den Kohleausstieg beschlossen. Die Bevölkerung will nicht mehr unter der Luftverschmutzung leiden, Unternehmer setzen auf regenerative Energien. Von Anja Schrum und Ernst-Ludwig von Aster  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Zeitgeschichte 50 Jahre Kniefall von Warschau – Das Erbe der deutschen Ostpolitik

Ehrenmal für die Toten des Warschauer Ghettos, läutete eine neue Ostpolitik der Annäherung ein. Was ist heute davon übrig? Von Andrea Rehmsmeier. Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/50-jahre-kniefall  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Wirtschaft Polens Fachkräftemangel

Der Wirtschaft Polens geht es blendend. Doch viele Polinnen und Polen arbeiten im europäischen Ausland, weil sie dort besser verdienen. Deshalb fehlen Polen zwei Millionen Fachkräfte. Von Anja Schrum und Ernst Ludwig von Aster.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Europäische Union Die polnisch-deutsche Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Slubice

In Frankfurt (Oder) und ihrer polnischen Schwesterstadt Slubice sind sich Polen und Deutsche näher als anderswo. Wird die Vision Europas in der Doppelstadt bereits gelebt? Von Charly Kowalczyk  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Religion Exorzismus in Polen – Die neue Jagd auf den Teufel

Immer mehr Polen fühlen sich vom Satan belagert oder sogar besessen. Deshalb gehen sie zum Exorzisten. Seit der Wende nimmt die Zahl der Teufelsaustreibungen in Polen rasant zu.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Rechtspopulismus Kroatien, Polen und Ungarn – Heilsversprechen von rechts?

2016 waren in Ungarn, Polen und für eine kurze Zeit auch in Kroatien gleichzeitig rechte Regierungen an der Macht. Ein Vergleich.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Wirtschaft Polens Sonderwirtschaftszonen – Ein Staat buhlt um Konzerne

Wer durch Polen reist, stößt auf Sonderwirtschaftszonen: Riesige Hallen, in denen BASF, Henkel oder Toyota produzieren. Sie genießen dort großzügige Steuererleichterungen. Von Katharina Zabrzynski und Maike Brzoska (BR 2016)  mehr...

Nationalsozialismus Jüdischer Widerstand in Polen: "Wir wollten im Kampf fallen"

Im besetzten Europa war es für die jüdische Bevölkerung unmöglich Widerstand zu leisten. Doch ein paar junge Leute kämpften in polnischen Ghettos mit primitiven Waffen gegen die SS. Von Ingrid Strobl (Produktion 2015)  mehr...

Polen Breslau – Ein literarischer Stadtspaziergang

Breslau ist Kulturhauptstadt 2016. Früher galt Breslau als Hauptstadt der deutschen Literatur. Heute suchen polnische Autoren nach der kulturellen Identität ihrer Stadt. Von Nadine Wojcik  mehr...

STAND
AUTOR/IN