STAND

Von Rainer Volk

Der Anschlag auf zwei Shisha-Bars in Hanau vor einem Jahr mit zehn Opfern gehört zu einer Kette von Neonazi-Terror in Deutschland, darunter der Anschlag in Halle, der Mord an Walter Lübke, der NSU-Terror, das Attentat auf das Oktoberfest 1980. Die Forschung versucht erst seit kurzem aufzuklären, wie viele rechtsterroristische Gewalttaten seit den 1950er-Jahren verübt wurden und ob dahinter wirklich nur Einzeltäter stecken oder es doch ein strukturelles Problem gibt. Starben Menschen, weil der Staat auf dem rechten Auge blind ist?

STAND
AUTOR/IN