SWR2 Wissen

Rechtsradikale Lehrkräfte – Wie Schulen und Behörden mit ihnen umgehen sollen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (26,4 MB | MP3)

Immer wieder geraten Lehrer*innen in den Fokus, weil sie sich durch politisch rechte Taten und Aussagen hervortun. Manchmal äußert sich die problematische Weltanschauung nur in kleinen Besonderheiten: etwa, wenn die Lehrerin ihrer Klasse statt Pizza einen "Gemüsekuchen" macht.

Was aber, wenn der Klassenlehrer im Unterricht Geschichtsklitterung betreibt oder am Wochenende auf einer rechtsextremen Demo mitmarschiert?

Für Kindergärten, Schulen und Behörden ist der Umgang mit dem braunen Personal oft sehr schwierig.

Bildung Wie politisch dürfen Lehrkräfte sein?

Darf eine Mathelehrerin Coronaregeln ablehnen, ein Sportlehrer die Antifa bewerben? Demokratiebildung gehört zu Schule. Aber politische Kontroversen müssen verfassungskonform sein.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Auf dem rechten Auge blind? Wie der Staat mit rassistischen Lehrern umgeht

Über 1000 linke LehrerInnen wurden aufgrund des sogenannten Radikalenerlasses nicht in den Staatsdienst übernommen. Doch was tut der Staat gegen rechte Lehrer? Zumal heute!  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Rechtsradikalismus Völkisches Denken – Wie gefährlich sind braune Ökobauern und rechte Esoteriker?

Sie bewirtschaften Biohöfe und verehren germanische Götter: In ihren Landkommunen wirken völkische Siedler wie Aussteiger. Harmlos ist ihre rechtsextreme Gesinnung aber nicht.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Extremismus Rechtsterrorismus in Deutschland – Von der Nachkriegszeit bis heute

Am Jahrestag des rechtsextremen Anschlags in Hanau mit neun Opfern fragen viele, ob Staat und Gesellschaft Nazi-Terror lange verharmlost haben. Ein Blick in die Geschichte Deutschlands zeigt: ja.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Kriminalität V-Leute – Die zwielichtigen Helfer des Rechtsstaats

V-Leute helfen dem Verfassungssschutz, islamistische, linksextreme oder Neonazi-Milieus zu beobachten. Doch immer wieder verfolgen sie eigene Ziele und treiben ein doppeltes Spiel.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Bildung So läuft die Integration von ukrainischen Kindern in der Schule

Gemeinsam lernen, Sport machen, Zeichen setzen. Mehr als 15.000 Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine sind inzwischen in Baden-Württemberg aufgenommen worden. Wie läuft der Schulalltag und wie klappt es mit der Integration trotz Sprachbarriere?
Martin Gramlich im Gespräch mit Elisabeth Baleff, Schülersprecherin am Markgraf-Ludwig-Gymnasium in Baden-Baden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Personal-Not in Kitas: ein Beispiel aus Stuttgart

Überlastung und Erziehermangel an Kitas und Kindergärten: ein Dauerthema. Die Betreuung der Kinder kann derzeit oft nur von Tag zu Tag geplant werden, Eltern müssen sehr flexibel reagieren. Ein Beispiel aus einer Kita in Stuttgart.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Das Tier und Wir (4/10) Therapie mit Tieren

Tiere tun gut – viele Menschen kommen zu sich, wenn sie Hunde oder Pferde streicheln, striegeln, füttern und beobachten. Kinder und Jugendliche, Alte, Kranke oder Menschen mit Behinderung erleben eine neue Nähe, wenn Tiere in Pädagogik und Psychotherapie helfen. Von Silvia Plahl. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (4/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-therapie| Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

STAND
AUTOR/IN