STAND
AUTOR/IN

Die Raucher-Zahl im Westen sinkt. In Indonesien steigt sie: Im zweitgrößten Tabakmarkt der Welt rauchen die meisten Männer, viele Frauen und sogar Kinder, mit verheerenden Folgen.

Audio herunterladen (13 MB | MP3)

Der Tabakkonsum weltweit ist zurückgegangen. Aber nicht in Indonesien: Zwei Drittel der indonesischen Männer rauchen - meist mit Nelken gewürzte Kretek-Zigaretten. Der süßliche Qualm ist allgegenwärtig. Aggressive Werbung der Konzerne erreicht vor allem Jugendliche und Kinder. Deren Tabakkonsum wächst dramatisch. Hunderttausende Kinder arbeiten auch im Tabaksektor, viele erleiden regelmäßig Nikotinvergiftungen. Die Zahl der Lungenkrebsfälle seit der Jahrtausendwende hat sich verdoppelt. Das fragile Gesundheitssystem ist überfordert. Gegner der Tabakindustrie haben kaum eine Chance.

Ökologie Vom Regenwald leben? Nomaden in Indonesien

Weltweit werden Regenwälder abgeholzt, um Soja oder Ölpalmen anzubauen. Naturschützer sagen: Richtig genutzt, kann auch der Wald Menschen als Lebensgrundlage dienen. Stimmt das?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN