Medizin

Rauchen aufhören – transkranielle Magnetstimulation kann helfen

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,7 MB | MP3)

Jährlich sterben in Deutschland etwa 120.000 Menschen an den gesundheitlichen Folgen des Rauchens. Möglichkeiten, mit dem Rauchen aufzuhören, gibt es einige. In einer Studie mit 262 Proband*innen hat sich jetzt auch eine spezielle Form der Hirnstimulation als wirksam erwiesen.

Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Ulf Ziemann, Uniklinik Tübingen. Er ist Vorstandsmitglied und Experte für tiefe Hirnstimulation bei der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)

Medizin Bluthochdruck – Wie sich die Werte senken lassen

Übergewicht, Rauchen, Bewegungsmangel, Stress, eine genetische Veranlagung sind häufig die Ursachen für Bluthochdruck. Medikamente können helfen, aber auch ein veränderter Lebensstil.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Gendermedizin: Deshalb werden Herzinfarkte bei Frauen oft spät entdeckt

Frauen sterben inzwischen häufiger an Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Männer. Für Frauenherzen sind Bluthochdruck, Rauchen oder Diabetes eine größere Gefahr als für Männer. Anderseits sind Diagnostik und Therapie von Herzkrankheiten auf Männer zugeschnitten. Das muss sich ändern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Unser Immunsystem – Kampf gegen Corona und andere Eindringlinge

Gegen Erreger werden das angeborene und das erworbene Immunsystem aktiv. Wir können es unterstützen, indem wir nicht rauchen, uns gesund ernähren, Stress vermeiden und uns viel bewegen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
INTERVIEW