Gymnasium Kusel (Foto: SWR, SWR -)

SWR2 Wissen

Gleiche Leistung, schlechtere Noten: Rassismus in der Schule

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (24,4 MB | MP3)

Diskriminierung, Racial Profiling und die #metwo-Debatte: Im vergangenen Sommer haben viele Menschen in sozialen Netzwerken über Alltagsrassismus in Deutschland berichtet – etliche dieser Geschichten spielen sich in der Schule ab.

Es geht um Lehrer, die rassistische Bemerkungen fallen lassen oder diese bei ihren Schülern ignorieren; um Schüler mit Migrationshintergrund, die für die gleiche Leistung schlechtere Noten oder die niedrigere Schulempfehlung bekommen.

Wie alltäglich sind Diskriminierung und Rassismus im Klassenzimmer? Und wie gehen Schulen, Lehrer und Betroffene damit um?

Leben Auf dem rechten Auge blind? Wie der Staat mit rassistischen Lehrern umgeht

Über 1000 linke LehrerInnen wurden aufgrund des sogenannten Radikalenerlasses nicht in den Staatsdienst übernommen. Doch was tut der Staat gegen rechte Lehrer? Zumal heute!  mehr...

SWR2 Leben SWR2

SWR2 Leben Warum Max bessere Noten hat als Murat – Rassismus im Klassenzimmer

Stereotype, Vorbehalte, mehr Meinung als Wissen - kein Lehrer würde von sich sagen, dass er Rassist sei. Dennoch geht in Schulklassen und Lehrerzimmern immer noch einiges schief. Von Gabriele Knetsch  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Schule: aktuelle Beiträge

Bildung Kinder mit Legasthenie – Das Ringen mit den Buchstaben

Eine Lese-Rechtschreibstörung (LRS) ist nicht heilbar, aber mit einer Lerntherapie kann betroffenen Kindern geholfen werden. Trotzdem haben die betroffenen Kinder im Schulalltag oft Probleme und Sorgen. Da es in einigen Fällen an Unterstützung fehlt. Von Katja Hanke. SWR 2020 | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/kinder-legasthenie | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mannheim

Computer Lust auf Coding: So will die EU Jugendliche zum Programmieren bringen

Lesen, schreiben, rechnen – und programmieren. Das sollte heutzutage Grundwissen sein. Aber gerade gegenüber dem Coding gibt es noch gewisse Berührungsängste. Deshalb wirbt die EU jetzt mit einer Code Week für das Programmieren, zum Beispiel am Mannheimer Technoseum.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Mädchenschulen – Ohne Jungs zum Lernerfolg

Knapp 130 Mädchenschulen gibt es in Deutschland. Die meisten davon im Süden. Ursprünglich dienten sie Töchtern aus reichen Familien und verschafften Frauen Zugang zu höherer Bildung. Heute sind sie offen für alle Mädchen und gelten als ein pädagogisches Auslaufmodell. Allerdings haben sie auch Vorteile. Von Dorothea Brummerloh. | Manuskript und Quellen zur Sendung: http://swr.li/maedchenschulen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN