Gymnasium Kusel (Foto: SWR, SWR -)

SWR2 Wissen

Gleiche Leistung, schlechtere Noten – Rassismus in der Schule

Stand
AUTOR/IN
Oda Tischewski
Nana Gerritzen

Audio herunterladen (24,4 MB | MP3)

Diskriminierung, Racial Profiling und die #metwo-Debatte: Im vergangenen Sommer haben viele Menschen in sozialen Netzwerken über Alltagsrassismus in Deutschland berichtet – etliche dieser Geschichten spielen sich in der Schule ab.

Es geht um Lehrer, die rassistische Bemerkungen fallen lassen oder diese bei ihren Schülern ignorieren; um Schüler mit Migrationshintergrund, die für die gleiche Leistung schlechtere Noten oder die niedrigere Schulempfehlung bekommen.

Wie alltäglich sind Diskriminierung und Rassismus im Klassenzimmer? Und wie gehen Schulen, Lehrer und Betroffene damit um?

Petition in Ulm gegen neue Pflichtlektüre Rassismus: Lehrerin will wegen Roman nicht mehr unterrichten

Für das Abi an beruflichen Gymnasien in BW sollen Schüler "Tauben im Gras" lesen - ein Buch mit rassistischer Sprache, findet eine Ulmer Lehrerin. Sie hat eine Petition dagegen gestartet.

Ulm

Ulmer Lehrerin startet Petition gegen "Tauben im Gras" Diskussion über neue Pflichtlektüre für BW-Abi

Pflichtlektüre für das Abitur am beruflichen Gymnasium in BW ist im kommenden Schuljahr "Tauben im Gras". Eine Ulmer Lehrerin hat wegen Rassismus eine Petition dagegen gestartet.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gesellschaft Auf dem rechten Auge blind? Wie der Staat mit rassistischen Lehrern umgeht

Was tut der Staat gegen Lehrer, die sich weigern, Migranten zu unterrichten, den Holocaust leugnen oder fremdenfeindliche Sprüche auf die Schüler loslassen?

SWR2 Leben SWR2

Bildungschancen Warum Max bessere Noten hat als Murat – Rassismus im Klassenzimmer

Stereotype, Vorbehalte, mehr Meinung als Wissen - kein Lehrer würde von sich sagen, dass er Rassist sei. Dennoch geht in Schulklassen und Lehrerzimmern immer noch einiges schief. Von Gabriele Knetsch

SWR2 Leben SWR2

Bildung Schule ohne Noten – Verstehen statt sturem Pauken

Eine 6 in Mathe, die 2 in Deutsch – während die einen Noten für motivierend halten, finden die anderen, sie führen nur zu kurzfristigem Pauken statt zum nachhaltigen Verstehen.

SWR2 Wissen SWR2

Schule: aktuelle Beiträge

Bildung Mannheim: Drittklässler lernen, was Demokratie ist und ausmacht

Warum ist es wichtig, wählen zu gehen? Wie funktioniert eine Wahl und was sind Parteien? Wie sagt man seine Meinung? Damit beschäftigen sich gerade die Drittklässler an der Uhland-Grundschule in Mannheim. Das Ziel: Demokratie greifbar machen.

SWR2 Impuls SWR2

Antisemitismus Was Schulen gegen Judenhass tun können

Viele Lehrkräfte sind überfordert, wenn sie mit antisemitischen Äußerungen ihrer Schüler konfrontiert sind. An Hochschulen werden deshalb pädagogische Konzepte gegen Antisemitismus entwickelt. Doch kommen sie in den Schulen an?

SWR2 Impuls SWR2

Stand
AUTOR/IN
Oda Tischewski
Nana Gerritzen