Bildungspolitik

Polen: Mittel für den Deutschunterricht werden gestrichen

STAND
AUTOR/IN
Jan Pallokat

Audio herunterladen (2,7 MB | MP3)

Die regierende konservative PiS-Partei versteht diese Maßnahme als Strafe für die angeblich schlechte Behandlung der Polen in Deutschland. Viele Dorfschulen in Schlesien kommen ohne die Zuschüsse insgesamt nicht klar, Schließungen drohen.

Klimawandel Dramatische Situation: Wasserknappheit weltweit

Ob in Portugal, Kalifornien, Frankreich oder Polen – all diese Länder haben mit der Wasserknappheit zu kämpfen und jetzt konkrete Maßnahmen realisiert, die auch die Bürger*innen zum Wassersparen zwingen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Feature Landkarte der Schande – Anti-LGBTQ-Gemeinden in Polen

Schwulen und Lesben leben gefährlich im erzkonservativen Polen. Ihre Präferenz wird dort zum Teil als „pervers“ und als „feindliche Ideologie“ markiert. Ganze Landstriche erklären sich zu „LGBTQ-befreiten Zonen“… Von Małgorzata Żerwe und David Zane Mairowitz  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Gespräch Geflüchtete an der EU-Grenze zu Belarus: „Polen muss die Leute angemessen behandeln“

Faktisch könne Polen natürlich Geflüchtete nach Belarus zurückschicken, sagt Anuscheh Farahat, Professorin für Öffentliches Recht, Migrationsrecht und Menschenrechte an der Universität Erlangen-Nürnberg zur derzeitigen Lage an der EU-Außengrenze in Osteuropa. Rechtlich sei das in den europäischen Verträgen und der europäischen Menschenrechtskonvention allerdings „so genau nicht vorgesehen, dass man die Menschen einfach zurückschiebt“.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

ReiseWissen Polen

Sie reisen nach Polen? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren: über Breslau, die katholische Kirche, über polnische Politik und Literatur.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Jan Pallokat