Peter Jaeggi vor Meranti-Baum (Foto: SWR, privat)

Peter Jaeggi

STAND

Peter Jaeggi lebt als freischaffender Autor und Fotograf im Schweizer Jura. Von dort bricht er regelmäßig auf in die Welt, um für seine Bücher, Radiofeature und Zeitungsbeiträge zu recherchieren.

Jaeggis Schwerpunkte sind Themen mit sozialen und naturwissenschaftlichen Aspekten: Er hat mehrere Bücher über die Spätfolgen von Tschernobyl in der Republik Belarus und die Folgen des Chemiewaffen-Einsatzes in Vietnam geschrieben.

Peter Jaeggi und Elefantenwächter  (Foto: SWR, privat)
Peter Jaeggi und Elefantenwächter Hermann mit Familie in einer Ölplantage Kinabatangan (10.03.2019) privat

Für seine Rundfunksendungen über Agent Orange in Vietnam bekam Peter Jaeggi den renommiertesten Schweizer Rundfunkpreis („Züricher Radiopreis“).

Indien ist eines der Länder, aus dem Peter Jaeggi immer wieder berichtet hat – von Lepra-Projekten bis zur Kulturgeschichte der "Heiligen Kuh".

Peter Jaeggi mit einem Orang Utan (Foto: SWR, privat)
Peter Jaeggi Auge in Auge mit einem Orang Utan (27.10.2017) privat

Seit vielen Jahren berichtet er zudem über Orang-Utans auf Sumatra, den asiatischen Elefanten und über Haie. Peter Jaeggi hat über 130 Radiosendungen geschrieben, u. a. für SWR2 Wissen, Schweizer Radio SRF2 und ORF.

Medizin Schädliche Kontrastmittel? – MRT mit Nebenwirkungen

Bislang gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis dafür, dass Gadolinium-haltige Kontrastmittel die Gesundheit schädigen. Trotzdem klagen immer wieder Patienten über Nebenwirkungen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Tiere Warum Kühe Hörner brauchen

Kühen werden die Hörner meist entfernt – aus Kostengründen. Tierschützer halten das für eine unnötige Qual. Nicht nur in der Schweiz wird das Enthornen der Rinder zunehmend infrage gestellt.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Tiere Elefanten in Myanmar – Ein heiliges Tier wird arbeitslos

Nirgendwo gibt es so viele Arbeitselefanten wie in Myanmar. Und ausgerechnet in dem Land, das Elefanten als heilig betrachtet, werden die Tiere gequält und getötet.

   mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Tiere Bedrohte Orang-Utans – Warum Auswildern so schwierig ist

Wie lassen sich die Orang-Utans vor dem Aussterben retten? In Indonesien wächst zunehmend die Erkenntnis: Es braucht neue Konzepte. Mensch und Affe müssen miteinander leben lernen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Biologie Meerwasseraquarien – Brutale Geschäfte mit bunten Fischen

99 Prozent der marinen Zierfische sind Wildfänge. Je nach Art sterben Schätzungen zufolge bis zu 80 Prozent von ihnen bereits auf dem Weg vom Fang bis ins Aquarium.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN