STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

In einigen Teilen Chinas werden besonders gefährdete Menschen bereits testweise gegen Covid-19 geimpft. Der Impfstoff des chinesischen Herstellers Sinovac hat eine Notfall-Zulassung und wird seit einigen Wochen an einzelne Impfzentren verteilt.

Medizin Corona-Pandemie: Deshalb gibt es in China keine 2. Welle

Der chinesische Staat schafft es offensichtlich, die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus gering zu halten. Eine starke Überwachung der Bürger*innen und Massentests bei lokalen Ausbrüchen sind wohl die Gründe dafür. Doch ist den offiziellen Zahlen zu trauen? Christine Langer im Gespräch mit dem ARD-Korrespondenten Steffen Wurzel.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wildtiermarkt Wildtiermärkte in China in der Corona-Zeit: Nur noch wenige lebende Tiere zum Verkauf

Wildtiermärkte haben in Asien eine lange Tradition. Aber seit das Coronavirus auf einem solchen Markt in Wuhan aufgetaucht ist, hat sich vieles geändert: nur noch wenige lebende Tiere dürfen jetzt auf diesen Märkten angeboten werden. Doch im Internet geht der Handel weiter.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Corona-Impfstoff aus Russland: Gefährliche Propaganda

Deutsche Impf-Experten warnen wegen des Vorstoßes des russischen Präsidenten Putin: Einen zuverlässigen Impfstoff werde es erst frühestens Ende dieses Jahres geben. Alles andere sei unseriös.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Impfstoff gegen Covid-19: Biontech verkündet vielversprechende Testergebnisse

Biontech und Pfizer haben erstmals Daten zur Wirksamkeit ihres Impfstoffs BNT162b2 vorgestellt. Danach hat die Impfung eine Wirksamkeitsrate von über 90 Prozent sieben Tage nach der zweiten Dosis. Das ist ein erstaunlich gutes Zwischenergebnis. Es fehlt allerdings noch ein Peer-Review der Studie. Jochen Steiner im Gespräch mit Ulrike Till, SWR-Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Wirbel um Biontech: Ist der Corona-Impfstoff kurz vor der Zulassung?

Nach einem Bericht der BILD geht Gesundheitsminister Spahn davon aus, dass der Impfstoff der Mainzer Firma Biontech kurz vor der Zulassung stehe und noch in diesem Jahr zu Einsatz kommen könne. Was ist dran an dieser Meldung und was kann man sicher sagen zu den Impfplänen der Regierung? Jochen Steiner im Gespräch mit David Beck, SWR-Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Auch mit Impfstoff gibt es kein schnelles Ende der Corona-Pandemie

Das Unternehmen Biontech schürt Erwartungen bezüglich eines Impfstoffs. Sollte er tatsächlich bald vorliegen, gibt es viele Probleme: Man muss entscheiden, wer geimpft wird, jeder Bürger, jede Bürgerin muss zweimal geimpft werden, es gibt Lagerungsprobleme. Christoph König im Gespräch mit Dr. Martin Terhardt von der Ständigen Impfkommission  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Diskussion Wellenbrecher gesucht – Wer führt Deutschland aus der Pandemie?

Bund und Länder ringen um einheitliche Maßnahmen gegen die Pandemie, aber die dritte Coronawelle zeigt sich davon bislang unbeeindruckt. Wer baut eine trittsichere Brücke zur Herdenimmunität? Wann leben wir endlich wieder normal? Claus Heinrich diskutiert mit Ulrike Herrmann - Wirtschaftskorrespondentin taz, Berlin, Prof. Dr. Stephan Lessenich - Soziologe, München, Prof. Dr. med. Bodo Plachter - Virologe, Mainz  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch „In den Innenräumen ist die Infektionsgefahr hoch“

Führende Aerosolforscher haben darauf aufmerksam gemacht, dass die eigentliche Infektionsgefahr von Innenräumen ausgeht, in denen sich die Menschen sehr nahe kommen. Das stimmt auch mit virologischen Erkenntnissen überein. Christine Langer im Gespräch mit Prof. Bodo Plachter  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Das weiß die Wissenschaft über die Ansteckung durch Aerosole

Die Ansteckungsgefahr in Innenräumen durch Aerosol-Partikel ist das eigentliche Problem der Corona-Pandemie. Hier müssten mehr Maßnahmen ergriffen werden, fordern Fachleute für Aerosolforschung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN