STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,9 MB | MP3)

Ballspiele in Fukushima: Rehabilitation eines Katastrophengebiets

Vor den Augen der Welt soll die Region Fukushima nach der Katastrophe von 2011 rehabilitiert werden. Deswegen finden in der Präfektur Baseball- und Softball-Spiele statt.

Aber wie viel bleibt von dieser Idee in Zeiten der Corona-Pandemie und wie steht es um den Wiederaufbau zehn Jahre nach der Katastrophe?

Kernenergie Atomkraft trotz Fukushima – Japan 10 Jahre nach der Reaktorkatastrophe

Die Region Fukushima ist heute Vorreiter bei erneuerbaren Energien und Robotik. Doch nur wenige Menschen sind in ihre Heimat zurückgekehrt, und Japan setzt weiter auf Kernenergie.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Reaktorunfall Japan leitet radioaktiv belastetes Wasser aus Fukushima ins Meer

Seit Monaten wird in Japan darüber diskutiert, was mit den 1,2 Millionen Tonnen kontaminiertem Wasser aus dem havarierten Kraftwerk Fukushima passieren soll. Favorisiert wurde das Ablassen ins Meer. Dagegen hatten vor allem Fischer große Bedenken. Jetzt hat die Politik entschieden: Japan wird das Wasser aus Fukushima ins Meer einleiten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

9.6.2011 Angela Merkel erklärt Atomausstieg nach der Katastrophe von Fukushima

9.6.2011 | Drei Monate nach der Katastrophe in Fukushima beschließt die Bundesregierung den schrittweisen Ausstieg aus der Atomenergie in Deutschland bis 2022. In ihrer Regierungserklärung vom 9. Juni 2011 skizziert Bundeskanzlerin Merkel den Weg in ein neues Energiezeitalter  mehr...

ReiseWissen Japan

Sie reisen nach Japan oder planen es für die Zukunft? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen: Sie erfahren alles über japanische Gärten und Literatur, Schule in Japan, die Nachwirkungen von Hiroshima und vieles mehr.  mehr...

STAND
AUTOR/IN