STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Dolce far niente, chillen, abhängen - für den Zustand der Freizeitentspannung gibt es recht unterschiedliche Begriffe, doch in jüngster Zeit ist ein Wort aus dem Niederländischen besonders beliebt: das Niksen. Es hat den anderen eindeutig etwas im Voraus, denn es ist alterslos und kann sowohl Substantiv wie auch Verb sein. Zudem umschreibt es einzig und allein den Zustand des Nichtstuns - dabei klingt es recht schick und ihm haftet in keiner Weise die negative Assoziation von Faulheit an. Absolut empfehlenswert, meint Annette Klosa-Kückelhaus, besonders in stressigen Zeiten.

STAND
AUTOR/IN