Wohnkultur

Niederlande: Student*innen sollen geklaute Verkehrsschilder zurückgeben

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,9 MB | MP3)

Geklaute Verkehrsschilder sind in den Niederlanden in vielen Studentenbuden beliebte Einrichtungsobjekte. Eine kleine Gemeinde ruft jetzt dazu auf, das Diebesgut innerhalb von zwei Wochen zurückzugeben.

Hochschule: aktuelle Beiträge

Bildung „Präsenzlehre an den Unis wird auch nach Corona unersetzlich sein“

Hinter den Studierenden liegen drei Semester Online-Lehre. Wie das kommende Semester stattfinden soll, ist noch unklar. Die Online-Lehre bietet zwar einige organisatorische Erleichterungen, aber die Präsenz-Lehre sei unersetzlich, sagt der Sozialforscher Stephan Lessenich.
Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Stephan Lessenich, Leiter des Instituts für Sozialforschung an der Universität Frankfurt/Main.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Studium 50 Jahre Bafög: Deshalb brauchen wir eine grundlegende Reform

Seit 50 Jahren gibt es das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz Bafög. Viele Student*innen haben mit dieser Förderung studieren können, doch heute erhalten es nur noch elf Prozent. Deshalb mehren sich zum Jahrestag die Stimmen, die eine grundlegende Reform des Bafög fordern.
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Bildungsjournalisten Armin Himmelrath  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Kritzeln hilft der Konzentration

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe stellt Tisch-Kritzeleien von Student*innen der Medienproduktion online aus. Die sind zum Teil schön anzusehen, verraten aber auch einiges über die Künstler*innen. Solche Skizzen können sogar der Konzentration nutzen.
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Psychologen Michael Menge  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Design und Gestaltung

Ausstellung Frauen im Design 1900 – heute: Ausstellung im Vitra Design Museum Weil

Schon Anfang 1900 gab es Designerinnen, die Außergewöhnliches schufen und trotzdem nicht den Weg in die Designgeschichte fanden. So, wie die Amerikanerin Louise Brigham, die Kistenmöbel aus Verpackungsmaterial herstellte und eine Bauanleitung publizierte: Das erste „Do-it-yourself“-Verfahren, das man viel später ihrem männlichen Kollegen Gerit Rietvelt zuschrieb.
Anderen Designerinnen wurde es zum Verhängnis, dass sie mit bekannten männlichen Designern zusammenarbeiteten. Ihre Möbel wurden den Männern zugeordnet, sie selbst verschwanden in der Bedeutungslosigkeit. Erst ab den 1950er Jahren, mit der erstarkenden Frauenbewegung, machten sich immer mehr Frauen einen Namen als innovative Designerinnen. Eine ungeheuer informative Ausstellung im Vitra Design Museum in Weil.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Produktdesign Stil-Zeitzeugen: In Frankfurt werden Designmodelle konserviert

Haartrockner, Rasierapparate und Taschenrechner bekommen ihr Aussehen nicht zufällig. Zwischen der ersten Idee und dem industriell gefertigten Serienprodukt entstehen Designmodelle, die nicht nur Entwurfsprozesse, sondern auch Designgeschichte nachvollziehbar machen. Im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main werden diese Modelle nun restauriert.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Wie ich Feministin wurde – Rebekka Endler und die Welt des Patriarchats

Der Mann ist das Maß aller Dinge. Im wahrsten Sinne des Wortes und in fast allen Lebensbereichen. Bis heute.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN