Partydroge

New York verbietet Verkauf von Sprühsahne an Minderjährige

STAND
AUTOR/IN
Antje Passenheim

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

Wer unter 21 ist, darf im Bundesstaat New York per Gesetz ab heute keine Sprühsahne mehr kaufen. Grund für das Verbot ist nicht die Sahne an sich, sondern der Druckbehälter. Er enthält Lachgas, das viele Jugendliche als Partydroge nutzen.

STAND
AUTOR/IN
Antje Passenheim