Pandemie

Neue Regeln: Schule in Corona-Zeiten

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7 MB | MP3)

Vor der Bund-Länder-Runde ist schon klar geworden, was auf die Schulen zukommen wird: Sie sollen möglichst geöffnet bleiben. Mehr Tests machen das möglich. ebenso wie eine Maskenpflicht.

Christine Langer im Gespräch mit Gerhard Brand vom Verband Bildung und Erziehung Baden-Württemberg

Bildung Corona: Die Schulen sollten trotz Omikron geöffnet bleiben

Die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Prien, hat sich noch einmal gegen Schulschließungen ausgesprochen. Aus ihrer Sicht sollten sich die Bundesländer auch mit der Frage nach Quarantänezeiten beschäftigen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Schule: aktuelle Beiträge

Bildung Kinder stärken – Selbstbehauptung in Schule und Kita

„Lass mich in Ruhe!“ Kinder müssen lernen, sich selbst zu behaupten. Nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen sollte in der Schule beigebracht werden – idealerweise auch soziales Miteinander und Selbstvertrauen. Externe Trainer*innen können Schulen und Kitas dabei unterstützen. Aber ist die Prävention wirksam? Von Franziska Hochwald. (SWR 2022) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/kinder-staerken | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Amnesty: Kinder wissen zu wenig über ihre Menschenrechte

Eine Umfrage im Auftrag von Amnesty International zeigt: Vier von zehn Kindern in Deutschland denken nicht, dass sie die gleichen Menschenrechte haben wie Erwachsene. Amnesty fordert, dass Menschenrechte in der Schule früher und besser vermittelt werden.
Jochen Steiner im Gespräch mit Wiebke Buth, Amnesty International Deutschland e.V.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Politik Radikalenerlass: „Über Spitzel bis in den privaten Bereich überwacht“

Wolfgang Kohla aus Reutlingen durfte seinen Traumberuf Lehrer nicht ausüben, weil der Staat es ihm verboten hat. Kohlas Verfassungstreue wurde angezweifelt. Grundlage war der „Radikalenerlass“, der seit 1972 gilt und immer noch in Kraft ist.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Epidemiologie Corona-Verbreitung im Abwasser messbar

Wer mit dem Coronavirus infiziert ist, scheidet es auch auf dem Klo aus. Deshalb sind Infektionen im Abwasser oft schon früher zu erkennen als in der offiziellen Statistik. Viele Länder werten es systematisch aus und nutzen die Informationen. Deutschland allerdings bisher kaum.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Vor 2 Jahren: Erster Corona-Fall in Deutschland bestätigt

Am 27.1.2020 wurde in Deutschland der erste Fall einer Corona-Infektion bestätigt. Damals wussten wir kaum etwas über das Virus und wie es sich verbreitet. Zwei Jahre später wurden zum ersten Mal mehr als 200.000 Ansteckungen innerhalb eines Tages gemeldet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Der Spalt-Pieks – Was wird nun aus der Corona-Impfpflicht?

Selten hat ein Thema die Republik so polarisiert wie der Streit um die allgemeine Impfpflicht gegen das Corona-Virus. Bringt die "Orientierungsdebatte" im Bundestag Klarheit darüber, was da auf uns zukommt? Wie weit darf ein demokratischer Rechtsstaat in der Gesundheitsfürsorge gehen? Wie lässt sich die Impfpflicht in Deutschland umsetzen und mit welchen gesellschaftlichen Risiken und Nebenwirkungen wäre dann zu rechnen? Matthias Heger diskutiert mit Stefan Aust - Publizist, Herausgeber "Die Welt", Jun.-Prof. Dr. Stefanie Börner - Soziologin, Universität Magdeburg, Prof. Dr Thorsten Faas - Politikwissenschaftler, Freie Universität Berlin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
INTERVIEW