Archäologie

Neandertaler – schlauer als gedacht?

STAND
AUTOR/IN
Hannah Schulze

Audio herunterladen (973 kB | MP3)

Beim Speiseplan des Neandertalers denken viele erstmal klassisch an das Mammut. Wie ein Fund von Vogelknochen zeigt, machten Neandertaler aber auch Jagd auf Vögel. Dafür notwendig: Intelligenz und Strategien.

Blaubeuren/Schelklingen

Vogelknochen aus der Eiszeit "Fund des Jahres" in Blaubeuren: So intelligent und anpassungsfähig waren die Neandertaler

Dass die Neandertaler nicht nur grobschlächtige Großwildjäger waren, ist mittlerweile bekannt. Nun hat das Urgeschichtliche Museum in Blaubeuren weitere Beweise vorgelegt.  mehr...

Anthropologie

Anthropologie So haben Menschen in der Steinzeit Klebstoff hergestellt

Bereits in der Mittelsteinzeit haben Menschen im südlichen Afrika Klebstoff hergestellt. Wissenschaftler*innen der Uni Tübingen haben diese Klebstoffe aus der Steinzeit ebenfalls hergestellt und fanden heraus, dass ein Klebstoff mit Teer aus einem Nadelbaum besonders gute Klebeeigenschaften aufweist.
Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Patrick Schmidt, Abteilung für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie an der Universität Tübingen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Evolution Der Zahlensinn des Menschen – Eins bis fünf, ungefähr, unendlich

Manche Gesellschaften haben im Lauf ihrer Evolution Zahlen entwickelt, andere nicht. Aber auch diese zahlenlosen Völker können Mengen fast genauso gut abschätzen wie wir. Von Christoph Drösser (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Anthropologie Erste Steinwerkzeuge doch nicht Beginn der menschlichen Kultur?

Die ersten Steinwerkzeuge, einige bis zu 2,6 Millionen Jahre alt, gelten oft als Beleg für den Beginn der menschlichen Kultur. Experimente zeigen jetzt aber, dass die frühesten Techniken zur Herstellung von Steinwerkzeugen auch ohne kulturelle Weitergabe spontan neu erfunden werden können.
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Verhaltensbiologen Dr. Claudio Tennie, Universität Tübingen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie

Archäologie Für die Ewigkeit gebaut – die Felsengräber von Kaunos

Die im 4. Jahrhundert vor Christus entstandenen Felsengräber in der Türkei sind zur Touristenattraktion geworden. Doch wie sind diese Gräber entstanden und wie wurden sie über die Jahrhunderte genutzt?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Filmtipp Swinging Steinzeit – wie entstand Musik?

Schon immer gab es offenbar eine gewisse Kreativität bei der Erzeugung von Musik. Die Dokumentation begibt sich auf eine überraschende Spurensuche – und das an ungewöhnlichen Orten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie Mittelalterliche Siedlung bei Singen entdeckt und freigelegt

Bei Vorarbeiten für ein Neubaugebiet wurden in Beuren im Kreis Konstanz Reste einer mittelalterlichen Siedlung aus dem 12. oder 13. Jahrhundert gefunden und in den vergangenen Monaten Stück für Stück freigelegt. Das Neubaugebiet kommt trotzdem.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Hannah Schulze