Tiere

Nacktmulle zwitschern im Dialekt

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

Von wegen nackte Ratten mit Säbelzähnen: Nacktmulle sind zwar nicht hübsch, aber sie können mehr, als man so denkt. Sie leben in Kolonien mit einer Königin und sie kommunizieren in Dialekten – sie pfeifen nämlich. Und sie können auch neue Dialekte lernen.

Tierische Tunnelbauer Was Nacktmull und Hamster unter Tage treiben

Feldhamster legen, ähnlich wie der afrikanische Nacktmull, komfortable Wohnhöhlen an: mit Schlaf- und Vorratskammern, Toilette - und einem Notfall-Schacht bei Verfolgung.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Welt in Zahlen Deshalb gibt es in der Hühnersprache 30 verschiedene Laute

Mit 30 verschiedenen Lauten können unsere Hof- und Stall-Hühner das Futter vor ihren Schnäbeln benennen. Sie gackern zum Beispiel unterschiedlich – je nachdem, ob sie einen Wurm oder ein Korn gefunden haben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tierverhalten Warum können Papageien sprechen?

Papageien passen sich ihrer Umgebung an, indem sie diese nachahmen. Dafür haben sie eine besonders dicke Zunge, mit der sie viele verschiedene Laute hervorbringen können. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Natur und Umwelt: aktuelle Beiträge

Welternährung Fast Food für die Welt – Wie die Industrie Ernährungsorganisationen kapert

Wie bekommen bald 8 Milliarden Menschen genug zu essen? Um diese Frage geht es demnächst beim UN-Ernährungsgipfel. Doch Kritiker bemängeln: Die Lösungsvorschläge stehen zu sehr unter dem Einfluss der Lebensmittelindustrie. Große Lebensmittelkonzerne sind Partner z. B. der Welternährungsorganisation FAO – und forcieren dort ihre Interessen. Von Thomas Kruchem. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/fast-food-welt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umweltschutz Ist der Kampf gegen das Ozonloch eine Geschichte ohne Happy End?

Als das Ozonloch 1985 über der Antarktis entdeckt wurde, setzten sich Klimaschützer*innen schnell und erfolgreich dafür ein, dass FCKW verboten wurden. Infolgedessen schloss sich das Ozonloch langsam. Doch nun kommt der Klimawandel dieser Erfolgsgeschichte in die Quere.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Keine Einschränkung von Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung

Um Antibiotikaresistenzen frühzeitig zu verhindern, forderte der grüne EU-Abgeordneten Martin Häusling, den Gebrauch von Antibiotika in der Massentierhaltung einzuschränken. Doch der Vorschlag wurde vom EU-Parlament in Brüssel abgelehnt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN